[Oishii] Calzone

Der Held und ich, wir essen sehr gerne Pizza. Vor allem deshalb, weil wir sie selber machen. Wir machen den Teig selber, wir machen die Soße dafür selber und wir planen auch die Gewürzmischung irgendwann mal selber zu machen, in dem wir die entsprechenden Kräuter dafür ziehen und dann eben trocknen usw… Eigentlich also nur eine Frage der Zeit, bis wir uns mal an einer anderen Variante versuchen. Der Calzone, im Prinzip nichts anderes als eine zusammengeklappte Pizza…

Und das brauchst Du:

Für den Teig stellst Du einfach einen ganz einfachen Hefeteig her aus Mehl, Wasser, Hefe und etwas Salz. (z.B. 400 gr Mehl, 300 ml Wasser, 1 TL Salz und eine Tüte Trockenhefe oder einen Würfel frische Hefe – mit frischer Hefe geht der Teig schneller auf).

Für den Belag: Wähle nach Geschmack, z.B. Gouda-Käse (der schmilzt schön), Schinken, Salami, Pilze usw. geschälte Tomaten aus der Dose und etwas italienisches Gewürz für die Soße

Und so geht es:

Den fertigen Teig kreisrund ausrollen und die eine Hälfte mit Tomatensoße bestreichen (man kann die geschälten Tomaten in Stücken lassen und dann zerdrücken, oder man püriert es vorher), Gewürz über die Soße streuen und dann nach Belieben belegen. Käse drüber und zusammen klappen. Natürlich muss beim Belegen darauf geachtet werden, dass die Ränder frei bleiben, damit man dann die Kanten aufeinander drücken kann.

Den Ofen nun schon mal bei 160 Grad Umluft vorheizen lassen. Die zusammengeklappte Calzone oben nun auch nochmal dünn mit Tomate bestreichen und Käse drüberstreuen und dann ab in den Ofen damit für ca. 20-25 Minuten.

Hmmm…das war sooooo lecker :) …

Kategorie Alltagschaos

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

8 Kommentare

  1. *mmmm* die sieht ja köstlich aus! Wir machen auch total gerne Pizza… nur so schön kreisrund schaffe ich das nie! Werft ihr den Teig dafür so richtig, wie man es vom Pizzabäckerin der Pizzeria kennt?

  2. @Mmchen: *lach* Naja, so ganz entspricht es dem Pizzarezept des Helden nicht, ich glaube er nimmt auch immer noch etwas Öl usw. :) Aber deine Tochte rhat doch das Rezept mal von uns bekommen ;)

  3. Ich hab bisher 1x eine Calzone gegessen :-)
    Allerdings da ich eh kein großer Pizzafan bin (Kääässee) wird es die einzige bleiben :-) Dennoch DANKE für das Rezept!!!

  4. Die Heldenpizza war immer famos ♥ Und was soll ich dir sagen? Der Schatz ist ein ebenso grandioser Pizzabäcker wie der Held. Leider macht er immer viiiiiiieeeelll zu viel, so dass wir ganz oft mit 6 (!!!) Blechen dastehen und spontan irgendwelche Leute akquirieren müssen, die uns retten :D

  5. @Ella: Gut, DU isst ja nun wirklich nich viel ;)

    @Schokoschaf: Ooooooh, Ihr Aaaaarmen :) Aber das Talent hast Du auch, wenn ich mich recht entsinne (da an so einen Berg Eierkuchen zum Beispiel denke)

    @Franzi: Tut mir das jetzt leid? Nööööö ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.