Viele schöne Kindergruppen

Ich erwähnte es ja an der einen oder anderen Stelle schon: Wir sind nun sehr aktiv geworden. Also ich und der Miniheld. Denn das liebe Schokoschaf hat uns ganz wunderbar dabei geholfen in zwei wirklich spannende Kindergruppen hereinzuschnuppern. Nun besuchen wir also nicht mehr nur noch montags unsere Krabbelgruppe, bei der wir nun bereits seit fast einem Jahr sind (wie die Zeit doch verfliegt), sondern zudem auch noch eine Musik- und eine Turngruppe und man merkt, dass der Miniheld ganz viel daraus in sich aufsaugt. Ich glaube in der Musikgruppe wünscht er sich mehr Umgang mit Instrumenten und einfach mal ein bisschen Musik zum Tanzen, aber dennoch denke ich, dass es ihm gefällt, denn zusammen mit anderen Muttis und Kindern singen wir und die Leiterin lässt sich jedes Mal etwas Neues einfallen, bringt mal andere Instrumente zum Ausprobieren oder neue Lieder und passende Bewegungsumsetzungen mit, so dass man nicht jedes Mal das Gleiche macht.  Mit dem Stillsitzen will es noch nicht so recht klappen, erst recht, nachdem der Miniheld herausgefunden hat, dass er alleine den Podest erklimmen kann, der sich in dem Raum befindet. Das ist natürlich unglaublich spannend *lach* Aber interessiert ist er in jedem Fall…

Relativ spontan beschlossen wir dann vor Ort auch gleich noch in die Turngruppe reinzuschnuppern. Diese findet in einer Sporthalle statt, wo zwei Leiterinnen immer wieder andere Bewegungsbaustellen für die Kinder aufbauen, Kreisspiele mit ihnen spielen und Bewegungslieder singen. Der Miniheld hatte vor allem Freude bisher daran, auf einer Rutsche bestehend aus Bänken und Matten rückwärts wieder herunter zu rutschen und ein großes Holzauto wie wild durch die Gegend zu schieben. Wir waren bisher nur einmal da, aber es scheint dem kleinen Mann so viel Spaß gemacht zu haben, dass er beschloss das neu erlernte Toben dann auch gleich mal am Abend im Wohnzimmer umzusetzen *drop* Ich will ehrlich nicht wissen, was mich da in Zukunft wohl noch erwarten wird *lach* . Ein Blick auf die schokoschaf’sche Prinzessin lässt mich aber schon einiges erahnen, denn dieser kleine Wirbelwind scheint keine Angst vor Höhen zu haben *lach* .

Ich bin gespannt ^^ .

5 Kommentare zu „Viele schöne Kindergruppen“

  1. @Mina: Sari probiert in diesem Fall mehr aus… Ich kenne die Gruppen ja noch alle von meinem Großen, habe quasi lediglich irgendwann nur das Kind getauscht… *drop* Und ja, ich finde es auch fein, dass sie sich 2x die Woche auf den weiten Weg macht um mich zu begleiten…

  2. @Mina: Ich bin dankbar dafür, dass das Schaf mit quasi an die Hand nimmt und uns dabei geholfen hat die schönen Angebote zu finden. Da nehme ich die “Weltreise” gerne auf mich. Wir profitieren ja alle davon :)

    @Schokoschaf: Die Prinzessin hat in jedem Fall Einfluss auf den kleinen Mann ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.