Ich bin ein Türchen!

Und ich liebe es!!! Raine hat bereits letztes Jahr auf ihrem Blog einen Adventskalender gezeichnet. Jeden Tag gab es ein Monster im Türchen. Dieses Jahr hat sie dafür andere Blogger gesucht, die sie mit ein paar Infos und einem Motto versorgt haben, zu dem sie etwas zeichnen wollte. Da nicht ganz 24 Blogger zusammen gekommen sind, musste sie einige Türchen wieder mit Monstern füllen, aber dennoch gehört ihr Kalender zu denen, auf die ich mich jeden Tag wie ein Homigkuchenpferd gefreut habe, denn ich liebe ihren Zeichenstil total. Da war es natürlich klar, dass auch ich mich als Motiv bei ihr gemeldet habe… jeden Tag besuchte ich ihre Seite, gespannt, wer denn dieses Mal dran sein würde und ob ich es vielleicht war und jeden Tag war da ein geniales Bild, aber eben nicht ich… bis heute:

Sieht sie nicht UNGLAUBLICH toll aus? Die gelbe Mütze, das Pünktchen-Täschchen, der Pony? Ich finde es so beeindruckend, wieviel von mir in dieser Figur wieder zu finden ist, obwohl sie mich doch eigentlich kaum kennt. Nun wäre ich noch total happy, wenn ich genau so eine Jacke und Tasche hätte *lach* Mal sehen, vielleicht zum nächsten Jahr dann. Das Motto, das ich ihr geliefert habe, das lautet übrigens “It’s a good day to have a good day”, denn danach habe ich versucht dieses Jahr zu leben. Ich hatte einige gedankliche düstere Stunden und ich habe diesen Spruch überall drauf geschrieben, damit ich immer daran erinnert werde aus dem Tag das Beste zu machen. Es ist ein guter Tag für einen guten Tag, oder?

Geht rüber zu Raine und stöbert Euch mal durch ihren genialen Kalender, aber vor allem durch ihren genialen Blog. Jetzt hätte ich die Zeichnung bitte gerne in groß und auf Papier, damit ich sie mir einrahmen und irgendwo hin hängen kann *lach* …

7 Kommentare zu „Ich bin ein Türchen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.