Auf der Mauer, auf der Lauer…

Auf_der_Mauer__a_4fdef7f6181a6Hier im Hause Mondgras läuft inzwischen täglich die Musik rauf und runter. Der Miniheld steht morgens auf, trinkt mit mir auf dem Sofa sitzend eine Tasse Kakao, wir reden über die Nacht und wie wir aufgewacht sind, dann steht er auf und schaut mich fragend an „Musik an, ja?“ – Ich nicke und schon ist er in seinem Zimmer verschwunden, man hört ein kurzes Klicken, wenn er seinen CD-Player andreht, wie die Musik plötzlich ganz laut los geht, ein kurzes „OH, LAUT“ nochmal vom kleinen Mann und dann wie die Musik leiser gedreht wird…

Und von da an läuft sie den ganzen Tag. Sobald eine CD zu ende ist, wird eine neu angemacht oder alles fängt einfach nochmal von vorne an.

So ist es gut, dass wir inzwischen eine kleine Auswahl an Musik zur Verfügung haben, denn ja, ich hätte es niemals geglaubt, aber ab und an eine Pause von Rolf Zukowski, das tut schon gut. Und so greifen wir auf ein weiteres Sahnestück aus dem Hause „Sternschnuppe“ zurück. Während die CD, von der ich Euch damals erzählte, sich ja überwiegend mit Finger- und Reiterspielchen beschätigte, die der Miniheld aus seinen Spielgruppen bereits kannte, beschäftigt sich „Auf der Mauer, auf der Lauer..“, wer hätte es gedacht, mit den guten alten Klassikern, mit denen wir wohl alle groß geworden sind. Aber halt im Stil von Margit Sarholz und Werner Meier, verpackt in einer Art Ratespiel zusammen mit einigen Kindern, die auf verschiedene Art und Weise ein Lied anspielen und der Rest darf dann raten, welches Lied als nächstes kommt. Im Moment ist der Miniheld dafür wohl noch zu jung, aber stellenweise mitgesungen wird trotzdem schon…

Schöne Sache das und wir haben auch schon das Auge auf die eine oder andere CD von Sternschnuppe geworfen *hihi* Und, was tut sich in dieser Hinsicht bei Euch so? Welches sind Eure liebsten Kinderlieder-Klassiker aus Eurer Jugend?

Kategorie Empfehlungen, Heldenkinder

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

6 Kommentare

  1. Süß! Wir hatten eine tolle Schallplatte mit Liedern vom Fernsehhasen Cäsar, die war noch von meinen älteren Geschwistern.

  2. Ich habe immer mehr Hörspielkassetten gehört. Benjamin Blümchen und Bibi und Tina. Dann später TKKG und bis heute Drei ???.
    An Musik hatte ich als Kind vorwiegend Rolf Zuckowski und kannheute noch viele Lieder auswendig. Die Vogelhochzeit und diverse andere Sachen hatte ich auch als Videos.

  3. Hallo liebe Sari,
    ja mit Rolf Zuckowski bin ich auch aufgewachsen, sei mal froh, dass er Musik hört – ich hab meine Mutter das ganze Jahr mit der „Mäuseweihnacht“ beglückt :-)
    Später dann ganz klar Bibi und auch Benjamin :-)
    Ich hätte da -der Abwechslung wegen- auch noch einen Tip, schau mal unter:
    http://www.ulk-van-bulk.de
    das ist eine Freundin von mir, die super schöne Musik für und auch mit Kindern macht…
    Liebe Grüsse Nicole

  4. @Ka: Der sagt mir irgendwie gar nix

    @Missi: Davon hab ich gehört, Stars, die alte Kinderlieder neu aufgenommen haben, oder?

    @Bea: Benjamin habe ich auch viel gehört, Bibi meine Freundin, ich hab ne halbe Krise bekommen *lach*

    @Nicole: Danke für den Tipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.