DIY für Kinder – Schni-Schna-Schnipsel…ein Herbstbaum

Heute habe ich wieder eine schöne Herbstbastelei für Euch mitgebracht. Wer weiß, vielleicht ist es die letzte zum Thema Herbst in diesem Jahr, denn langsam wird es ja doch Zeit sich dem Winter- und vor allem Weihnachtsthema zu widmen. Der Miniheld ist seit einiger Zeit ein Fan vom KiKaNinchen…Ihr kennt es sicher. Früher hat es ihn weniger gereizt, aber aktuell liebt er vor allem die Lieder und das TV Format EneMeneBu, was ich ja an anderer Stelle schon mal erwähnte. Jedenfalls kamen wir nach dem “Schni Schna Schnipselwelt” – Lied auf die Idee einen Herbstbaum aus Schnipseln zu kreieren. Sicher kein neuer Gedanke, aber schnell umgesetzt und besonders geeignet für Kinder, die noch nicht so gut mit der Schere können…

schnipselbaum01

Alles was Ihr für einen bunten Herbstbaum benötigt sind Stifte, bunte Pappe und etwas Klebe.

schnipselbaum02

Wir fangen damit an, dass wir auf ein Blatt einen Baumstamm malen. Jeder so, wie er kann und im Grunde reicht ja auch ein dicker brauner Strich, nicht wahr? Denn der schöne Herbsteffekt entsteht ja vor allem durch die bunten Schnipsel nachher.

schnipselbaum03

Dann der große Spaß: Pappe zerreissen und Schnipsel entstehen lassen. Wir entschieden uns in dem Fall für die typischen Herbstfarben Rot, Orange, Gelb und der Miniheld wünschte sich noch grün. Die Schnipsel werden in einer kleinen Schüssel gesammelt und wenn man meint, man habe genug Papier zerissen (und das endlich malohne vorwurfsvolle Blicke zu ernten), kann es endlich an’s Aufkleben gehen.

schnipselbaum04

Entweder tragt die Klebe direkt schon auf Euer vorbereitetes Blatt auf oder auf jeden Schnipsel einzeln und verteilt die Blätter so am Baumstamm, dass er wie ein bunter Herbstbaum aussieht. Traut Euch ruhig zu etwas Unruhe in das Bild zu bringen. Der Herbst ist nun mal wild und bunt und da fliegen viele Blätter auch einfach durch die Luft.

schnipselbaum05

Wir haben am Ende dann noch viel Laub am Fuße des Baumes liegen gelassen, so dass auch ein schöner Laubboden entstand. Natürlich hätte man auch den Stamm einfach aus einem länglichen braunen Stück Pappe noch machen können und vielleicht noch eine Schnipselsonne und einen Schnipseldrachen zu kleben oder mit Stiften das Bild noch ergänzen können, aber das liegt ganz in Euren Händen. Lasst Eurer Fantasie freien Lauf…

schnipselbaum06

Wir hoffen, Euch gefällt unser Schnipsellaub und Ihr habt Lust bekommen es nach zu machen.

Gelistet bei Kiddikram

sari-unter

2 Kommentare zu „DIY für Kinder – Schni-Schna-Schnipsel…ein Herbstbaum“

  1. Haaa- so etwas ähnliches haben wir in der Grundschule auch gemacht :) Nur mit so transparenten Papier (z.b die für Laternen) So ergab es tolle Farbtöne beim übernander kleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.