5 Jahre und noch mehr…

hochzei2013

Gott, ich kann es kaum glauben, was ich Euch jetzt gleich sagen werde, aber es ist tatsächlich wahr: Der Held und ich feiern heute unseren 5. Hochzeitstag (der hölzerne ist das dann übrigens)! Ist es wirklich schon 5 Jahre her, dass wir uns das Ja-Wort gegeben haben und ich auf meinen Nachnamen verzichtete? Damals hatte sich eigentlich nicht wirklich etwas für uns geändert. Wir lebten bereits zusammen, gingen beide arbeiten und an sich war die größte Veränderung nur die, dass ich mich an einen anderen Namen und an eine neue Unterschrift gewöhnen musste. Beides geht mir inzwischen völlig normal von den Lippen bzw. von der Hand. Das hat also schon mal gut geklappt…

Manchmal sitze ich da, blättere in unserem Hochzeitsalbum und schaue auf diesen einen besonderen Tag zurück. Ich weiß noch, wie der beste Freund da stand un versuchte die richtigen Worte für uns zu finden und auch mein Vater hatte einen guten, typischen Satz für uns parat. „Ich verliere nicht eine Tochter, sondern ich habe einen Sohn dazu gewonnen“, sagte er damals. Ich kann mir gut vorstellen, dass es für keinen der Beteiligten damals einfach war Sprüche zur Hochzeit finden, die das ausdrücken konnten, was sie uns mit auf den Weg geben wollten. Ich glaube, im Nachgang bin ich auch ganz froh, dass wir keine Treuegelübte oder so für uns aufgeschrieben haben. Wer weiß, was wir uns da so gesagt hätten *lach* . Es war ein wirklich wundervoller Tag, mit vielen lieben Menschen. Den wichtigsten in unserem Leben, um genau zu sein und ich möchte keine Sekunde davon missen. Auch die fiesen Spielchen, die mit uns getrieben wurden, die verwüstete Wohnung, die wir als Streich nachts bei der Heimkehr vorfanden (Eier in den Küchenschränken, Reis unterm Teppich, Mayonese in der Haarshampoo-Flasche, zusammengeknotete Schuhe und Jacken und und und)… Manchmal möchte ich gerne einfach noch einmal feiern *lach* Ist das seltsam?

Nun sind wir also bereits 5 Jahre verheiratet, inzwischen Eltern und leben ein vollkommen anderes Leben, als wir es vor 14 Jahren taten, wo wir zusammen kamen. So viel Zeit, die schon an uns vorüber gezogen ist. So viel erlebt, so viel gesehen… Und es ist kein Ende in Sicht, denn die Liebe – und ja, das klingt jetzt megaschnulzig – ist seitdem an all den Höhen und Tiefen, die wir durchlebt haben, extrem gewachsen und stärker als jemals zuvor. So soll es sein, oder?

In dem Sinne: Einen schönen Hochzeitstag, lieber Held *loving*

9 Kommentare zu „5 Jahre und noch mehr…“

  1. Herzlichen Glückwunsch :) Ich finde es toll, dass ihr „heutzutage“ so ein tolles Vorbild für uns andere seid, dass es funktionieren kann :D Ich wünsche euch noch ganz ganz viele weitere Jahre!

  2. Schöööön, ich hoffe, dass noch viele weitere Jahre bei euch folgen werden! :)
    Der erste Hochzeitstag kam bei uns auch superschnell, ich hätte niemals erwartet, dass die Zeit so fliegt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.