Weekly.08

14-08

Was war anders – Mir war schon fast langweilig. Wocher nummero 2, die wir zu Hause verbracht haben. Die meiste Zeit über zumindest. Es ging zwar am Montag zum Töpfern, aber nur recht schwer, da der Miniheld irgendwie schlecht gelaunt war. Am Dienstag bei der Oma war zwar besser, aber es zeigte sich, dass die Erkältung doch noch nicht ganz überstanden war. Am Mittwoch also Kinderarzt: Diagnose Bindehautentzündung und darauf achten, ob eine Mittelohrentzündung kommt. Nach dem Großeinkauf ging es auch direkt ins Bett. Das Kind wollte nicht mal mehr den Sandmann sehen *herrjeh*. Nach diesem ausgiebigen Schlaf ging es dem kleinen Mann dann aber am Donnerstag auf einmal prächtig. Die Augen sahen viel besser aus und auch die Erkältung wirkte, als ob sie sich wieder etwas beruhigt hätte. Dennoch verbrachten wir die meiste Zeit der Woche dann doch zu Hause. Sicher ist sicher… und wieder Mal hatte ich das Gefühl, dass mir die Decke auf den Kopf fällt. Irgendwann gehen einem die Beschäftigungsideen ja dann auch mal aus… Da war dann der Spiele- und Singabend am Samstag mit Schwester und ihrem Freund eine willkommene Abwechslung. Nicht mal groß gewütet oder sonst irgendetwas Produktives kann ich diese Woche vorweisen…herrjeh…

Was war interessant – Nicht viel, wenn man fast ausschließlich zu Hause rumhockt *aaargh* . Dennoch habe ich mich ein bisschem mit dem Nähen einer Korsage bzw. eines Mieders beschäftigt, da ich gerne eines für meine Röcke hätte, aber so ganz ohne Plastik- oder Metallstreifen komme ich wohl nicht aus…

Was habe ich mir vorgenommen – Ich habe mich ein bisschen über verschiedene Sachen informiert und bin den Kita-Gutschein angegangen. Ansonsten war ja nicht all zu viel möglich. Ein paar Schnittmuster habe ich schon mal vorbereitet, aber so wirklich zum Nähen bin ich nicht gekommen. Daher meine To-Dos für die neue Woche: Kita-Gutschein einreichen und ein paar Sachen zusammen nähen…achja und 2 Collabs liegen in der Warteschleife.

Erkenntnis der Woche – Uns geht es trotzdem gut. Ich mag mich gar nicht beschweren ^.^

Meine Farbe/Form der Woche – Rund – wir haben viel Seifenblasen gepustet. Manchmal waren wir nur für eine viertel Stunde auf der Treppe vor unserem Haus und haben einfach ein bisschen gepustet. Einfach raus aus der (gefühlt) engen Wohnung ein bisschen frische Luft tanken

3 Dinge, die mich glücklich gemacht haben – Singen mit lieben Menschen || Ausgehen am Freitag abend || Viel Sonnenschein und milde Temperaturen

Was hatte die Blogsphäre zu bietenEine schnelle TunikaFrühlingsfrische StiftedosenKaro-Schachteln Disney Prinzessinnen als Game of Thrones CharaktereWashi Tape LichtschalterLampenschirm basteln – Origami LichterketteTrage-UtensiloFotobella KameratascheSchweineohren

5 Kommentare zu „Weekly.08“

  1. Oh…. kommt mir bekannt vor mit der Langeweile – wir hatten 2 Wochen Auszeit wegen Krankheit, erst Bindehautentzündung, vorher eh schon Bronchitis – dann wollte Sohn nach 4 Tagen keine Augentropfen mehr, war nix zu machen – sah allerdings nicht mehr so schlimm aus. Und dann 3 Tage später wieder alles dick und schnodderig… *grummel* – dann nahm er die Tropfen doch wieder freiwillig, verzichtete allerdings auch freiwillig auf Lieblingssendungen…. heute nach 2 Wochen sind wir wieder fit und morgen geht es wieder in den Kiga… Gute Besserung an den kleinen Mann !

    LG
    Anke

  2. @Maru: Danke Dir
    @Anna: Ja, meine ultimative Geheimwaffe für gute Laune und innere Zufriedenheit. Auch auf Kindergeburtstagen und in Kindereinrichtungen sehr zu empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.