Weekly.09

14-09

Was war anders – Endlich raus aus den engen vier Wänden. Wir waren töpfern, Stoff shoppen für ein Geburtstagsgeschenk, ganz viel auf dem Spielplatz, beim Freund der Schwester zum Geburtstagfrühstück, zu einem Date mit der Nähfreundin, auf Besuch beim Schokoschaf, endlich auch wieder beim Turnen, hatten Besuch von der Schwester und am Freitag auf einer Smash-Mob-Überraschungskostüm-Geburtstagsparty eingeladen *lach* Ich ging übrigens in meinem schicken Zombie-Einhornkleid mit Lolita-Frisur (mehr oder weniger, mal sehen, ob ich ein brauchbares Foto finde). Da war also einiges los und ich hatte das Gefühl endlich wieder etwas ausgeglichener zu sein. Allerdings waren wir auch nochmal mit dem Helden beim Arzt, weil dieser seit Anfang Januar irgendwie dauererkältet ist und wir das nochmal abchecken wollten. Kann ja nicht sein, dass er ständig müde und kaputt ist. Hoffentlich hat das was gebracht. Dennoch wurde das Wochenende dann doch nochmal etwas ruhiger angegangen mit kleinen Ausflügen auf verschiedene Spielplätze und lecker Gekoche…

Was war interessant – Mein Haarexperiment. Ich hatte vor der Party ein bisschen recherchiert, was man für eine einfache passende Frisur zum Kleid machen könnte und alles, was als einfach bezeichnet wurde, fand ich echt schwer *drop* Die Haarschleife, die typischen Knötchen auf beiden Seiten oder ganz banal eine Steckfrisur…echt schwer… ich hab ganz schön gefuddelt…

Was habe ich mir vorgenommen – Ich muss endlich zwei Näh-Geburtstagsgeschenke in Angriff nehmen für zwei Damen, die demnächst Geburtstag haben und ein paar kleine Osterpräsente, auch wenn da noch etwas mehr Zeit ist *seufz* Montag werde ich zudem den Kita-Gutschein endlich einreichen und mal wieder im Kinderladen antanzen, um den Leutchen klar zu machen, dass wir diesen Platz UNBEDINGT wollen. Ansonsten will ich mal wieder mehr zeichnen. Ich habe bei der Tchibo-Bastelwoche zugeschlagen und schöne Stifte ergattert sowie den empfohlenen Liquid Weißstift für Akzente besorgt. Das will alles getestet werden.

Erkenntnis der Woche – Nicht unbedingt eine neue Erkenntnis, aber mal wieder sehr deutlich gewesen diese Woche: Kind sein ist harte Arbeit. Aktuell werden mal wieder die Grenzen neu ausgelotet und wir sind ständig am Diskutieren….

Meine Farbe/Form der Woche – Rosa. *lach* Ja wirklich! Rosa Kleid, rosa Schminke usw… war gar nicht so einfach das Kostüm zu verstecken, bis wir dann bei der Party ankamen, da ich das Ablenkungsmanöver war, aber trotzdem ja schon das Kostüm anhaben musste *drop* . Aber es hat geklappt.

3 Dinge, die mich glücklich gemacht haben – Die Freude über das Geburtstagsgeschenk für den Freund meiner Schwester || Die Fertigstellung meiner Ripple-Decke || Das viele Lob für meine selbstgenähte Kleidung im Moment

Was hatte die Blogsphäre zu bieten Geburtstagsgewinnspiel auf Princess AttitudeGeneration StoffbeutelMasking Tape KreativwettbewerbFree Wallpaper März schicke Schürze selber nähenganz fixe DIY-PinwandDreieckstuch aus StoffrestenSchokoladen-Tarte

Kategorie Alltagschaos

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.