Lykkelig! – Sari im Paradies ^-^

Wie Ihr wisst, war Kopenhagen ein kleiner Bestandteil unseres Dänemark-Urlaubes dieses Jahr und es war ja wohl mehr als klar, dass ich mich vorher mal darüber informierte, wo man da schön Stoffe shoppen konnte *kicher* . Wenn Ihr wüsstet, wieviele Adressen da auf einmal in meinem Notizbüchlein standen *lach*, aber nachdem ich bereits in zwei Läden geshoppt habe bis zum Umfallen, da beschloss ich, dass es genug des Guten war *lach* . Heute möchte ich Euch von drei Läden erzählen, die mir wirklich sehr gut gefallen haben…

01. STOF2000

stof2000-kopenhagen01

Zum Leid des Helden sind wir tatsächlich an zwei Filialen hiervon vorbei gekommen. STOF2000 gehört hier scheinbar zu den sehr beliebten Läden in Bezug auf Stoff und Wolle, immerhin gibt es alleine in Kopenhagen viele Filialen. Den ersten Laden entdeckte ich noch während wir auf der Suche nach einem geeigneten Parkplatz waren, so dass der Held direkt ran fuhr und wir erstmal stöbern gingen (zu finden in der Frederiksborggade 26
1360 København K)
. Empfangen wurde ich von sehr hellen und freundlichen Farben, viel Auswahl (farblich sortiert) und einer sehr, sehr netten Frau, die einen regelrecht umarmte, als man den Laden betrat. Als wir beim Stoffkauf dann ein Tellergroßes Loch im Stoff entdeckten, bekam ich glatt die gesamten 2 Meter minus des Loches für den Preis von 1 1/2 Meter, was mich natürlich freute *lach* . Die zweite Filiale entdeckten wir dann auch eher durch Zufallen bei unserer Wanderung Richtung Kopenhagen-Zentrum, wo die Stoffauswahl ähnlich, aber überschaubarer war (zu finden in der Vesterbrogade 41
1620 København V).
Außerdem scheint STOF2000 eine eigene Schnittmuster-Reihe rausgebracht zu haben, wo ich mir ein interessantes Muster mitgenommen habe. Mal sehen, wann ich mich ranwage. Ich muss allerdings sagen, dass mir die erste Filiale vom Freundlichkeitsfaktor besser gefiel, wenngleich auch hier die Damen sehr nett und zuvorkommend waren.

stof2000kopenhagen02

Witziger Weise stand STOF2000 nicht mal auf meiner Ladenliste, weil ich dachte, ich beschränke mich auf bestimmte, um die Geduld des armen Helden nicht überzustrapazieren. *drop*

***

02. STOF & STIL

stofundstil-kopenhagen

Das MUST! Dachte ich jedenfalls, denn von Stoff&Stil hat doch sicher jeder schon gehört, oder? Ich hätte nur nicht gedacht, dass das so verbreitet ist. Ich weiß nicht mal ob das hier in Berlin mit dem in Dänemark etwas zu tun hat. Der Laden fand sich keine 200 Meter entfernt von der zweiten STOF2000 Filiale und wirkte eher wie ein kleiner Supermarkt. Regale gefüllt mit gigantischen Rollen Stoff, Wände voller Kleinkram und eine ganze Abteilung hauseigener Schnittmuster (wo ich auch wieder zuschlug). Insgesamt fand ich die Atmosphäre der anderen Läden irgendwie gemütlicher, aber hier hatte es ein bisschen was von Großeinkauf. Die Schnittmuster waren tatsächlich nach Größe sortiert, in vier Preiskategorien unterteilt, so dass man sich vorher in einem Katalog erstmal entscheiden musste, was man will und anschließend welche Größe man brauchte. Das hat mich etwas gestört, denn woher soll ich wissen, ob jetzt die 36 für mich ok ist oder doch lieber die 38…und was ist mit der Möglichkeit auch andere Größen für Freunde zu nähen…naja. Trotzdem kamen zwei Kleider und ein wirklich spannendes Oberteil mit, auf das ich dann schon ganz gespannt bin. Sehr happy bin ich außerdem mit einem Stofffund im Ausverkauf, so habe ich 2 Meter geniale feste Baumwolle für nicht mal 10 Euro mitgenommen. Ich liebe es ^^ . Im Nachgang ärgere ich mich etwas, dass ich nicht doch einen wirklich schönen Sommersweat mit Wolken mitgenommen habe…*Seufz* Ich wollte ihn für den Minihelden, aber dem gefiel er nicht und nun denke ich immer, er wäre schön für mich gewesen…nuuuuun jaaaa…

stofundstil-kopenhagen02

***

03. Tiger

tiger-kopenhagen

Und zum Schluss noch eine Empfehlung, die Anna mal für mich hatte. Tiger! Das ist so eine Art Laden für alles, farblich sortiert und auch ein bisschen in bestimmte Bereiche. Hier bekommt man eigentlich alles, was man braucht. Sachen für Küche, Bad, Deko, Haushalt, Schreibwaren und und und…nur eben alles in Schick *lach* . Selbst die Malbücher für Kinder sahen 100 Mal schöner aus als die einfachen, die ich sonst so kenne und am Liebsten hätte ich welche für mich mitgenommen, um die Bilder auszuschneiden und einzurahmen *lach* . Ich tobte mich dann ein wenig in der Schreibwaren-Abteilung aus, wo ich mir schöne Klebebänder, Stempel, Magneten und mehr mitnahm. Hachja, ich bin schlimm… Eigentlich hätte ich gerne meine gesamte Küche neu eingerichtet, lustige Perrücken gekauft usw… mein Highlight war dann übrigens ein Regenschirm, den ich an der Kasse entdeckte: Durchsichtig und mit Schnurrbärten drauf. Also wer nach netten Mitbringseln für Jedermann sucht, der ist hier genau richtig und preislich auch alles im Rahmen. Ich war jedenfalls im Paradies!

tiger-kopenhagen02

(PS: Fatal übrigens, wenn man bei der Linkrecherche auf einmal feststellt, dass es das Paradies auch noch in Deutschland und sogar zwei Mal in Berlin gibt *hihi* )

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

10 Kommentare

  1. says:

    Oh Tiger…den hab ich in Lüneburg auch entdeckt und war begeistert. Man kann so schön durchschlendern und es gibt so viele Kleinigkeiten.*achsz*

    1. says:

      Jaaaa, nicht wahr…das ist echt gefährlich!!

  2. says:

    Jaaaa das ist wahrlich ein PArADIeS für dich gewesen *_* Die Stempel sind ja genial!

    1. says:

      Auf jeden Fall und ich hab mit der Suche noch nicht mal richtig angefangen *lach*

  3. says:

    ich war ja auch im amsterdam wieder im tiger, doch die Stempel und den Schirm habe ich leider nicht gesehen. ich hatte aber auch eine minderbegeisterte mama im schlepptau. sie kannte den laden auch schon aus dänemark und meinte, der wäre dort schöner. ich habe dieses mal auch erstaunlich wenig gefunden. für mich eig auch nur ein teil. vielleicht war der in amsterdam echt nicht so schön *hmpf*
    aber da hast du ja eine ordentliche shoppingtor hingelegt, wer durfte die stoffe tragen? dein armer held? *gg

    1. says:

      Da das mein erster Tiger war, kann ich das schwer sagen, aber ich will jetzt unbedingt den hier in Berlin aufsuchen. Mal sehen, wie der so ist…auch preislich ^^

    2. says:

      Ahja und Beute wurde natürlich selbst getragen ^^

  4. Oh, wie toll! Du bist zu beneiden! Auch um deinen Liebsten! Meiner hätte wahrscheinlich gesagt, viel Spaß, ich bleib im Ferienhaus *lach*
    Witzig, den linken Stoff bei Stoff&Stil hab ich auch im Auge. Meine Freundin wollte dieses WE bestellen, meine Liste hat sie schon.. hoffentlich haben die noch mehr davon! *loving*
    Liebste Grüße! ♡
    Frau Nahtaktiv

    1. says:

      Muah muah, ich sage Dir, ich glaube wenn der Held geahnt hätte, was ich in Kopenhagen alles anvisiert habe, hätte er mich wohl doch etwas ausgebremst ^^ Aber ja, ich hab schon nen Tollen <3
      Der war reduziert, da hat der Meter so umgerechnet 2,50 Euro gekostet!!!

  5. says:

    Stoff und Stil? Habe ich bisher noch nie gehört. Scheint aber sehr interessant zu sein der Laden. Vielleicht mache ich mal einen Zwischenstopp dort, wenn wir wieder an Ost/Nordsee im Urlaub sind. :)

    Tiger erinnert mich übrigens an HEMA. Hast du von dem Laden schon mal gehört?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.