#sas2015 konkret im Mai 2015

sas2015-all

Das war der April: Der April lief noch mieser als der März. Das hat verschiedene Gründe und einer davon war die Krankheit meines Sohnes. Die Zeit ist im April irgendwie gerade zu an mir vorbei gerast und so kann ich eigentlich nur berichten, dass ich das Ausmalbild geschafft habe. Ok, mit der Steuererklärung sind wir ein bisschen weiter gekommen und mit meiner Kiki-Illustration bin ich nahezu fertig, aber auch hier hat sich alles wie Kaugummi in die Länge gezogen. Im April ist vor allem sehr viel liegen geblieben… hier nochmal ein Blick auf meine Aprilliste.

Werden wir nun also konkret im Mai…

01. Entwicklung:

  • 1 Ausmalbild am letzten Montag des monats
  • Projekt 52 Themen aufarbeiten – 3 von 8 Fotos geschafft
  • Häkeldecke beenden

02. Ich und du und wir alle

  • Familienzeit und Entspannung – Ausflüge auf Spielplätze, Grillnachmittage und viele Kuscheleinheiten
  • 1 Film auf Englisch anschauen – Sailor Moon Crytsal auf Japanisch mit englischen Untertiteln
  • Besuch der Sandwelten auf dem ErdbeerhofErdbeerhof ja, Sandwelten nein

03. Ordnungstage

  • Schlafzimmer ausmisten
  • Steuererklärung abschließen

04. Selbstliebe

  • Blogilates ausprobieren – 1 Sitzung zum Reinschnüffeln
  • 1-2 Mal die Woche YogaYoga nein, dafür mal wieder Pilates
  • 3-Tage.-Eiweiß-Diät nach EatSmater nach Ostern ausprobieren, da mein Essensplan gezeigt hat, dass ich vor allem zu wenig Eiweiß zu mir nehm

05. Herzstück

  • Eine Tim Burton Geschichte illustrieren
  • Deckenprojekt vertiefen, entscheiden, nach welche Anleitung genäht wird und Stoffe auswählenEntscheidung getroffen. Es wird eine Decke mit Dreiecken und eine ohne Muster, also kein Patchwork

Viel hat sich wieder nicht verändert, aber dafür sind es einfachere, kleinere Punkte geworden, von denen ich mir erhoffe, dass sie einfacher umzusetzen sind, damit ich mal wieder in Schwung komme. Als erstes werde ich mir jetzt mal eine Liste mit allen fehlenden Projekt 52 Themen erstellen und in mein Portemonaie packen, damit ich sie immer zur Hand habe…und? Was ist Euer Schwerpunkt im Mai?

sari-unter

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

2 Kommentare

  1. Mir geht es genauso :/
    Bei mir war der April auch noch schlimmer als der März, ich habe sehr viele Dinge nicht geschafft. Ich glaube, wenn ich darüber nicht bloggen würde, wäre mir das völlig wumpe, aber so hat das Ganze immer noch Erledigungsdruck :)
    Auf dass wir beide wieder eine gute Kurve in die richtige Richtung kriegen! ;)

    1. says:

      Das wird schon.. je schöner das Wetter wird, desto motivierter ist man bestimmt dann auch ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.