12 von 12 im Februar…nun ist es offiziell…

Es lässt sich prima zwischen das Chaos einschieben, das 12 von 12 von Draußen nur Kännchen und dennoch bin ich doch einige Tage zu spät. Am 12.02. war es wieder soweit und die Blogsphäre knipste fleissig seinen Tagesablauf. Auch ich hatte das versucht, mit einigen Hindernissen und daher leider viel zu wenigen Fotos, wie ich befürchte. Es begann nämlich damit, dass ich schlicht und einfach erst nach einigen Stunden an das Projekt dachte *drop*…

01

Stellt Euch vor, ich habe den Kinderwagen doch tatsächlich mal dafür benutzt, wofür er normaler Weise gedacht ist: Zum Transport des Kindes und nicht irgendwelcher Wohnungsgegenstände ^^ Allerdings ging es erstmal ganz spontan zum Frauenarzt etwas nachprüfen lassen…war aber soweit alles ok.

02

Danach steht der Termin beim Bürgeramt an. Heute wird es nämlich offiziell gemacht, dass wir umziehen. Da ich allerdings einen, wie eben erwähnt, Termin bekommen habe, war vorher noch kurz Zeit den Sale im Klamottenladen abzuchecken ^^ .

03

Naaaaatürlich kommt man trotz Termin nicht pünktlich dran. Warum auch. Aber selbst schuld sage ich dann, wenn ich mit einem brullenden Baby rein komme, als ich endlich aufgerufen werde. Wären wir pünktlich dran gewesen, wäre alles tutti gewesen. Aber gut… Danach eine schnelle Stärkung und ab zur Post Nachsendeauftrag stellen.

04

Dem Großen hatte ich dann versprochen ihn direkt danach aus der Kita abzuholen und er hatte Glück, denn Mama hat was vom geliebten Yoda im Sale abgestaubt, was sofort stolz angezogen wurde. Danach hieß es erstmal Stirn kühlen. Ja, blöd, wenn Mama die Beule entdeckt, die das Kind in der Kita nicht gezeigt und dementsprechend nicht gekühlt hat. Da kennt Mama gaaaaar nix…schon gar nicht, wenn es um den Kopf geht.

05

Und dann kam doch tatsächlich das allererste offizielle Paket ins neue Nest geflattert und ja, ich bin ein Lemming, ich bin auf den Lightbox-Zug aufgesprungen, aber es sieht soooooo toll aus und meien Tante, die später kam, fragte direkt nach dem Shop, weil sie das so genial fand, dass sie für sich auch eine bestellen wollte.

06

Und da ist der fehlende Platz…nur ein 11. Foto, aber dafür eines voller Liebe, denn am Abend hieß es bei den Heldenkinder einfach nur kuscheln. Ich liebe den Minihelden dafür, dass er seinen kleinen Bruder so vergöttert….

sari-unter

Und wie war bei euch der letzte Freitag so? Kaum zu glauben, dass es beim letzten 12 von 12 gerade anfing mit dem Umzug und wir nun langsam auf der Zielgeraden sind…

Kategorie Alltagschaos, Blogsphäre, Fotografie

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

3 Kommentare

  1. Awwwww, das Shirt vom Minihelden ist ja toll! Und die LightBox ist ein echter Hingucker! Für sowas hätt ich nur leider keinen Platz *seufz*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.