Unser WIB am 06./07.08.2016 mit Paule und Sonnenschein

WIB

Es sind diese spontanen Momente, die so ein WIB manchmal echt aufregend gestalten können. Zum Beispiel braucht es nur eine Mail am frühen Morgen im Postfach und schon ist die gesamte Tagesplanung über den Haufen geworfen und der Tag kann aufregender werden, als man es sich vorher gedacht hat. So war unser Wochenende in Bildern dieses Mal…

***

Am WIB Samstag gehen wir lecker essen und treffen Paule!

WIB

Ja, wie gesagt. Ich stand früh auf und da das Heldenkind gerade friedlich mit frühstücken beschäftigt war und der Miniheld sich an einer Folge Elefantastisch erfreute, rief ich mal eben meine Mails ab und entdeckte dazwischen eine von Johnny mit der tollen Nachricht, dass ich wohl einen Gutschein für den Rewe Street Food Market gewonnen hatte, der parallel zum Rewe Family Day statt fand, so dass die gesamte Familie mal eben spontan in die Klamotten geschmissen wurde, damit wir den Zug noch rechtzeitig bekommen würden.

WIB

Schon von Weitem entdeckte der Miniheld sofort die Fußball-Welt auf dem Event. Allgemein war die Veranstaltung sehr Fußball lastig, aber ich kenne da ein Kind, das sich so gar nicht daran gestört hat. allgemein war es sehr voll da und vordergründig konnte man viele Firmen kennen lernen und kleine Kostproben gewinnen. Es wurde aber auch für viel Abwechslung und Spaß für die Kinder gesorgt.

WIB

Wir waren uns ja nicht sicher, ob es so schlau war den Kinderwagen mitzunehmen, aber wir merkten schnell, dass der Platz an sich ausreichend war und man ihn auch brauchte. Er war nämlich recht schnell beladen mit Leckereien, kleinen Preisen und mehr…

WIB

Zwischendurch holte ich dann meinen Gewinn in der Pressestelle ab und war schon ganz gespannt, was wir da so zum Essen bekommen würden. Aber vorher mussten wir erstmal wieder zurück…

WIB

… zur Fußballwelt. Da gab es echt viel Programm. Man konnte Stempel sammeln um dann an einem Gewinnspiel teilzunehmen und jede Stunde wurden dann Namen gezogen, die einen Ball gewonnen hatten. Ratet mal wer für sein Kind einen Ball gewonnen hat *stolzaufSchulterklopf*. Außerdem konnten die Kinder zusammen mit Paule einen Fußballpass machen und in einer kleinen Arena spielen. Der Miniheld wollte gar nicht mehr weg.

WIB

Zum Mittag lösten wir dann meine Gutscheine ein und genossen wirklich viele Leckereien. Die Gutscheine reichten tatsächlich aus, um jeden Truck, den es da gab, zu testen. Mein Favorit war die Käse-Zwiebel-Teigtasche und der Hamburger.

WIB

Zum Schluss durfte der Miniheld dann noch selber Limetten-Limonade herstellen und dann mussten wir fix nach Hause, denn Besuch hatte sich noch angekündigt.

WIB

Meine Schwester und ihr Freund kamen nach langer Zeit vorbei und wir verbrachten einen wirklich tollen Spieleabend mit StarWars Labyrinth und WII und so schlecht habe ich mich gar nicht geschlagen.

***

Unser WIB Sonntag mit überraschendem Sonnenschein und Ruhe

Wie immer ist Sari die Erste, die aus dem Bett fällt. Ruhe am Morgen und ein bisschen Spielen mit dem Heldenkind. Nachdem dann auch der Held aufgestanden war, durfte ich mich für ein Weilchen an die Nähmaschine setzen.

WIB

Es entstanden dabei ein paar Shirts und eine Hose für das Heldenkind. Ich musste dann aber mittendrin unterbrechen, da das Mittagessen nach uns rief.

WIB

Helle Soße mit Nudeln. Die haben wir schon ewig nicht mehr gegessen Ich hatte total vergessen, wie lecker das schmeckt. Danach wurde das Heldenkind zum Mittagsschlaf hingelegt und der Miniheld bettelte darum, dass er sich ein Freundschaftsspiel (Fußball natürlich) im Fernsehen ansehen durfte. Nachdem dann auch der Held sich auf die Terrasse gesetzt hatte, nutze ich die Zeit und beendete meine Nähprojekte vom Vormittag.

WIB

Gar nicht so einfach, wenn alles so fuddelig und dickschichtig ist und manchmal blicke ich durch das Fadenwirrwarr nicht so richtig durch, aber man kann schon ein bisschen etwas erkennen, oder?

WIB

Das Heldenkind schlief ungewöhnlich lange, also nutze ich den plötzlichen Sonnenschein und kümmerte mich um die Kita-Wäsche (Elterndienst). Wenn die Sonne scheint und man eine Wäschespinne zum Geburtstag bekommen hat, ist das ein schnelles Unterfangen. Es wird mir im Winter sehr fehlen.

WIB

Das Heldenkind schläft immer noch?! Ui, das musste ich ausnutzen und setzte die zuvor hergestellten Einzelteile schon mal zum Teil an. Habe ich eigentlich schon mal erwähnt, dass ich das Nähen per Hand manchmal echt ätzend finde?

WIB

Und dann wurde endlich auch das Heldenkind wach, so dass wir raus in den Garten gingen, das frische Gras an den nackten Fußen genossen und die Nase in die Sonne reckten. Das Heldenkind ist megastolz, dass es endlich den Knopf am Lenkrad selber gedrückt bekommt. Die Sirene, die wir dadurch nun ständig zu hören bekommen ….nun ja…

WIB

Den Tag ließen wir dann ganz entspannt ausklingen. Es war allgemein ein total entspannter Tag. Hatten wir schon lange nicht mehr. Die großen Männer spielten noch eine Runde Fußball, ich nahm die Wäsche von der Spinne, während das Heldenkind den Rasen erkundete und am Abend wurde dann gemeinsam im neuen Buch gelesen. Hachjaaa…

Und? Wie war Euer Wochenende so? Eher viel Action oder eher ruhig? Oder gar eine gesunde Mischung?

sari-unter

Ein Kommentar zu „Unser WIB am 06./07.08.2016 mit Paule und Sonnenschein“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.