Unser WIB am 22./23.10.2016 – Herbstessen und Kürbisschnitzen im Gruseltober

WIB

Manchmal gehört zu einem schönen WIB mit den Kindern gar nicht so viel Action dazu. Nachdem ich nun überwiegend zu Hause fest hing dank diverser Krankenlager hier im Heldenhaushalt, war mir etwas Abwechslung dennoch willkommen. Somit stellt unser Wochenende in Bildern eine gelungene Mischung aus Entspannung und Abwechslung dar. Ich glaube, das liegt auch an der recht dunklen Stimmung derzeit da draußen. Da bekommt man richtig Lust, sich einzukuscheln, oder?

***

Unser WIB Samstag mit einem Herbstessen und lieben Besuch

Haushalt…aaargh, wie ich es hasse. Aber nach einem gemütlichen Frühstück mussten wir ranklotzen, da sich lieber Besuch angekündigt hatte, den wir schon lange nicht mehr gesehen hatten. Daher beschlossen wir auch lecker zu kochen und entschieden uns für Kürbissuppe mit Flammkuchen…

WIB

So lecker Kürbissuppe auch schmeckt…ich hasse es den Kürbis vorher zu schneiden. Es ist so ein enormer Kraftaufwand, dass mir danach oft die Hände weh tun…wobei ich sagen muss, dieser ließ sich dieses Mal ganz gut schneiden…

WIB

Der Miniheld bastelte dann noch herbstliche Platzschilder und klebte sie auf dem Tisch fest. Ich bin ja ganz begeistert davon, wie toll er die Blätter gemalt hat. Kann man hier leider gerade gar nicht so gut sehen.

WIB

Und weil das Heldenkind inzwischen so super stabil sitzt, steht, läuft, haben wir nun auch beschlossen den großen Hochstuhl wegzuräumen und den anderen Stuhl entsprechend anzupassen, so dass der kleine Mann nun wie ein großer direkt mit am Tisch sitzen kann. Hachja…die Zeit vergeht so schnell…

WIB

Dann wurde lecker geschlemmert. Erst Kürbissuppe, dann Flammkuchen und schließlich machten wir aus dem restlichen Flammkuchenteig noch Apfelflammkuchen. Das Rezept dazu gibt es demnächst. Sehr lecker und schnell gemacht!

WIB

Nach so viel Essen wird man richtig träge und so sitzen wir bei gemütlichen Licht zusammen und spielen. Zwischendurch wurde eine Holzeisenbahn aufgebaut und am Ende spielten wir viele Runden UNO zusammen. Lange nicht mehr gemacht und viel Spaß dabei gehabt…

WIB

***

Unser WIB Sonntag ein bisschen gruselig, ein bisschen weihnachtlich, ein bisschen gemütlich…

Ich hatte dem Minihelden in diesem Jahr etwas versprochen und als ich neulich den Beitrag von Sarah sah, fiel es mir wieder ein. So standen wir Sonntag ganz früh auf und fuhren Richtung Erdbeerhof.

WIB

Wenn wir dort hin fahren, dann beginnen wir immer mit dem Tobeland. Der ist am Anfang nämlich immer noch so schön leer, so dass auch das Heldenkind problemlos mit rein kann und das Spielen auch noch Spaß macht. Der Miniheld traf dann auch noch einen Freund vom Fußball, so dass es sich erst Recht für ihn gelohnt hatte.

WIB

Im Oktober war bzw. ist Gruseltober auf dem Erdbeerhof und so sieht es überall auch aus. Jedes Mal, wenn ich diese beiden Gesellen sehe, muss ich direkt an den Film „Corpse Bride“ denken, Ihr auch? Ich muss allerdings gestehen, dass ich eine Ewigkeit auf dem bereits vorhandenen Weihnachtsmarkt dort hätte verbringen können. Ich hab dieses Jahr sowas von Lust auf Weihnachtszeit…

WIB

Wie man unschwer erkennen kann, waren beide Heldenkinder getreu dem Gruseltober verkleidet. Mehr oder weniger. So war ich also mit einem Pikachu (das mit großen Augen von anderen Kinder UND Erwachsenen bewundert wurde) und einem kleinen Bären mit dem Traktor unterwegs.

WIB

Am Ende löste ich dann mein Versprechen ein und wir schnitzten gemeinsam einen Kürbis. Darauf freute sich der Miniheld schon lange und da Halloween ja fast schon hinter uns liegt, war es einfach an der Zeit.

WIB

Zu Hause löste der Held dann ein Versprechen ein. Es gab gaaaaaanz saftig leckere Entenbrust mit Salzkruste und Rotkohl und es war soooooo…YAMMI. Dinge, auf die ich mich in Herbst und Winter freue *lach*. Der Nachmittag war dann sehr ruhig mit viel Spielen und zusammen sitzen.

WIB

Das Heldenkind spielt immer häufiger mit dem 1-2-3 Playmobil vom Großen und es ähnelt immer mehr richtigem Spielen. Total krass. Ich beobachte das mit großer Faszination.

WIB

Kennt Ihr das, wenn man müde ist, dann ist einem meistens kalt, oder? Mir war dieses Wochenende oft kalt und irgendwann ärgerte ich mich sehr, dass ich mich gegen Kakao beim Wocheneinkauf ausgesprochen hatte, denn nun hatte ich total das Bedürfnis nach warmen Kakao. Dafür kochte der Held uns dann am Abend leckeren warmen Schookpudding. Auch gut…

Aber heute gehe ich erstmal Kakao kaufen. Und wie war Euer Wochenende so?

sari-unter

4 Kommentare zu „Unser WIB am 22./23.10.2016 – Herbstessen und Kürbisschnitzen im Gruseltober“

  1. Kürbis lässt sich super einfach schneiden, wenn er ein paar Minuten in der Mikrowelle vorgaren konnte. Einfach mit einem spitzen Messer rundherum mehrmals einstechen und für ca 5-10 Minuten in die Mikro.

  2. Ich hatte auch eher ein gemütliches Wochenende. Samstag waren wir Sushi essen beim all you can eat und haben danach einen Film geschaut. Sonntag ging es dann in Findet Dorie ins Kino und danach zur Pizza-Flatrate in die Lieblingskneipe <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.