#Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im Februar #03

#Freitags5

Die Zeit rast. Ist wirklich schon das 3. #Freitags5 in diesem Monat angesagt? Bald ist hier alles vorbei und die Normalität kehrt hoffentlich wieder ein. Aber wisst ihr was? Obwohl bei mir alles Kopf steht, habe ich es dennoch geschafft die eine oder andere schöne Aktion für euch zu planen. Ging nun unser Yoga Gewinnspiel vor ein paar Tagen zu Ende, habe ich bereits zwei bzw. fast drei ganz wundervolle kleine und große Überraschungen für euch in petto und ich freue mich schon sehr darauf, sie euch nach und nach zu präsentieren. Seid ihr auch gespannt? Heute müsst ihr euch dann aber doch noch ein wenig gedulden und euch mit den neuen #Freitags5 begnügen.

***

Meine #Freitags5 #Freitagslieblinge

#Freitags5

Meine Lieblingslektüre der Woche –  „Mama, das müssen wir kaufen“ , rief der Miniheld aufgeregt, „das fehlt uns in der Schule noch“. Dabei griff er nach einem der neuesten Bücher von Tafiti (Affiliate). Kennt ihr das kleine Erdmännchen? Die Geschichten lesen sie in der Schule wohl immer während der Frühstückspause. Und dabei war ich nur im Buchladen, um das zweite Buch vom Hasen und dem Igel (Affiliate) zu besorgen *lach* .

***

#Freitags5

Mein Lieblingsessen der Woche – Langsam habe ich den Dreh raus und komme mit der Herdplatte am Wohnzimmerboden ganz gut aus. Gewünscht hatte sich der Miniheld diese Woche etwas mit Rührei. Ansonsten ist der Sandwichtoaster im Zweifelsfall für den schnellen Hunger unser bester Freund.

***

#Freitags5

Mein Lieblingsmoment mit meinen Kindern –  Das umgeräumte Zimmer trägt Früchte. Ich merke, wie die Jungs von Tag zu Tag immer weniger miteinander streiten und aufeinander eingehen. Juchuuu… der Plan scheint aufzugehen. Inzwischen steht sogar das Bett vom Kleinen mit im Zimmer und er hat auch schon mal dort geschlafen. Mehr oder weniger. Es ist halt doch noch ungewohnt. Aber immer öfter werden auch Spielsachen gemeinsam genutzt, die lange ignoriert wurden und nebenher läuft immer wieder fleißig die Tigerbox mit vielen schönen Geschichten.

***

#Freitags5

Mein Lieblings-Mama-Moment nur für mich  –  Manches läuft derzeit so nebenher. Manches scheint vernebelt und der Schwiegervater meinte neulich zu mir, dass er den Eindruck hätte, als ob wir so eine Art emotionale Schutzmauer um uns herum aufgebaut hätten. Was würde es mir auch bringen mich über alles mögliche aufzuregen. Es hilft ja nichts. So langsam aber sicher nimmt der Küchenboden Form an und man bekommt einen ersten kleinen Eindruck davon,wie es am Ende aussehen könnte. Das schürt ein bisschen die Hoffnung in mir und macht optimistisch. Am Valentinstag gab es leckere Schokoherzchen für mich und der Miniheld bekam tatsächlich sogar einen Liebesbrief, der im Fach unter seinem Tisch in der Schule versteckt war. Da machte mein Mamaherz einen kleinen Sprung vor Freude. Welche Mutter freut sich nicht, wenn sie feststellt, dass ihr Sohn scheinbar von jemanden gemocht wird.

***

#Freitags5

Meine Lieblings-Inspiration der Woche – Ich möchte mich der Zeichen – Challenge stellen. Sofern ich Luft dafür finde. Und zwar bin ich hierfür den vielen tollen Tipps von Tintenelfe gefolgt, habe mir alle Aufgabenlisten ausgedruckt und möchte sie nun zusammen mit meinem Bullet Journal so viel wie möglich mit mir herumtragen und umsetzen. So soll das Bullet Journal eine Mischung aus Skizzen – und Planungsbuch werden. Mal sehen, wie sich das umsetzen lässt. Empfehlenswert diese Woche war außerdem Folgendes: Pizza Brezelndas wichtigste Material für ein Bullet JournalSchweine Tischleuchte12 Kinderbücher zum Vorlesen im FrühjahrPutzplan für WGsMinimuffins im Waffelbecher

***

Am Wochenende wird hier fleißig im Haus gearbeitet, wir besuchen die Bücherei, feiern einen Geburtstag und haben auch wieder ein bisschen mit Fußball zu tun. Mehr bildhafte #Freitags5 Rückblicke gibt es auch heute wieder bei BerlinMitteMom.

sari-unter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.