Sie sind umgezogen…

Ihr merkt bereits, dass ich am Wochenende wesentlich mehr Zeit mit den Nins verbringe, oder? *schwitz* Aber das ist auch gut so. Ich hab mich immer ziemlich darüber geärgert, dass ich die Süßen nicht einfach so mal im Wohnzimmer rumlaufen lassen kann. Überall befinden sich Kabel, die leider auch nicht so ohne Weiteres in solchen Kabelröhren verschwinden können und ich habe welche gekauft, glaubt mir…

Nun kam ich auf die Idee meine Flurniesche auszurümpel und als neues Ninchen-Gehege auszubauen. *emma* *freund* *loving* Das bedeutete allerdings, dass hier und da Möbel verrückt werden mussten. Im Moment bin ich mit den Ecken, wo wir die Möbel jetzt hingeschoben haben, noch nicht so glücklich, aber jetzt haben Emma und Neo erstmal einen ganzen Flur für sich alleine. *cute* Das ist unter anderem insofern machbar gewesen, weil wir zwei hintereinander liegende Flure haben und durch die Dachschräge ist halt diese Niesche entstanden.

So können Emma und Neo nun den ganzen Tag im Gehege rumrennen, wenn ich nicht da bin und wenn ich zu Hause bin, können wir die Gehegetür aufmachen und die beiden können sich im ganzen Flur austoben. *haha*

Was ich schade allerding jetzt finde: Ich kann nicht mehr abends auf dem Sofa sitzen und die beiden Beobachten während ich Fern sehe oder so….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.