Heute ist ein haariger Tag

Gestern kam er also, der Anruf meiner Freundin mit den Worten “Ich habe für Dienstag 14.00 Uhr einen Termin für dich gemacht, sei aber am Besten etwas früher schon da”. 14 Uhr…daraufhin musste ich mal überlegen, wann ich eigentlich das Letzte Mal beim Friseur war. Ich glaube das war kurz vor Weihnachten, seit dem sind meine Haare ungefähr 20 Zentimeter gewachsen *schwitz* Manchmal habe ich einfach nicht die Muße, mich zum Friseur zu begeben und alle paar Jahre bekomm’ ich nen Rappel und will meine Haare wieder wachsen lassen und ich mag die Länge im Moment wirklich sehr. Es ist schön, dass ich die Haare auch mal zu einem Zopf oder Dutt zusammenbinden kann und sie mich nicht irgendwie nerven, aber natürlich brauchen sie so auch mehr Pflege…

Und eines ist unumstritten: Nach über einem halben Jahr Friseurabstinenz sehen die Spitzen katastrophal und der Schnitt teilweise echt peinlich aus. *ohmann* Ich habe etwas Glück, weil die Haare vorne sich immer zu Locken eindrehen (Korkenzieherlocken), seitdem sie länger sind, aber hinten…ach ich will gar nicht davon anfangen.

Heute geht es also zu Udo Walz (das spricht sich echt seltsam aus). Es werden die hellen Stränchen aufgefrischt (falls die überhaupt noch existieren) und dunkle noch dazu gemacht und dann wird endlich wieder Form reingebracht. Aber wirklich abschneiden will ich sie nicht. Ich denke, ich werde sie ruhig weiterhin wachsen lassen…und dann wollen wir auch gleich ausprobieren, wie mir meine Freundin dann die Haare zur Hochzeit macht. Ich bin gespannt…aber auch etwas eingeschüchtert. Ich werde im Laden von Udo Walz sitzen *omfg* Ok, er ist mit Sicherheit nicht wirklich da, aber ….irgendwie krass….

Ich bin ja mal gespannt, wie ich danach aussehe *cute*

Kategorie Allgemein

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.