Des Helden Kinder 01

Was für mich Emma und Neo sind, das sind die Chillis für meinen Helden. ;) Da wo wir alle schon nach Luft schnappen, Tränen in den Augen haben und denken, wir würden jeden Moment sterben, da genießt er noch mit einem freudigen Lächeln auf seinem Gesicht die Schärfe in seinem Mund und seinem Rachen.

Seine Chillis sind das Highlight auf jeder Party und fast schon so etwas wie eine kleine Mutprobe für jeden, der neu dazustösst. Der eine oder andere Leser hier durfte bereits in diesen Genuss kommen *lol* , denn ich weiß schon, warum ich mich weigere auch nur die leichten Chillis als Gewürz im Essen zu zu lassen.

Jedes Jahr entweder bereits im Dezember oder spätestens im Januar fängt der Held an seine Chillies anzusetzen. Dazu nimmt er die Samen/Kerne aus seinen Chillis, die er im Vorjahr geerntet hat und zieht sie in diesen Eierschachteln vor, in eine Tüte gepackt, damit sie schön schwitzen können. Sobald sie etwas gewachsen sind, ziehen sie um in die bereits erwähnten Puddingbecher und die, die diese Phase ebenfalls erfolgreich überwunden haben dürfen irgendwann in die größeren Blumentöpfe und dann sogar schließlich in den Garten seiner Eltern oder Freunde, wo er dann regelmäßig vorbeifährt und sie hegt und pflegt. *cute* Ein paar bleiben in der Wohnung und werden den ganzen Tag der Sonne hinterher getragen, denn das brauchen sie besonders viel: Sonne. Diese ist wohl scheinbar auch für die Schärfe mit zuständig.

Gibt es keine Sonne, kommen LED und UV Lampen zum Einsatz…

Ja, seine Chillis sind wie seine kleinen Kinder *haha*

Kategorie Allgemein

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.