[Tick Tack] 41. Rueckblick

01. Was machen die Kaninins?

Am Wochenende war Besuch da, der einen Hund im Schlepptau hatte. Einen Dalmatiner, um genau zu sein. Anfänglich hatte dieser scheinbar noch nicht so viel davon mitbekommen, dass sich da im Flur zwei Kaninchen befanden (allerdings haben sich Emma und Neo auch ganz brav im Karton im Gehege versteckt), doch später, ja da der Hund auf einmal etwas gerochen. Und dreist wie Emma war, da sie scheinbar wusste, dass der Hund an der Leine gehalten wurde, setzte sie sich ganz offen, mitten ins Gehege. Also manchmal ist sie ja echt taff *lach* Umso gereizter war allerdings Neo, blockte jeden Kuschelversuch von Emma ab und schoß manchmal wie von der Tarantel gestochen durch alle möglichen Tunnel, die wir im Gehege aufgebaut hatten.

Ansonsten sind die Beiden im Moment eher unauffällig, nutzen gerne die Höhlen, die wir ihnen gebaut haben und kuscheln ganz gemütlich zusammen.

***

02. Und was macht Sari?

Ich sitze zu Hause rum, genese und lerne dazu. So habe ich das erste Mal Schoko-Kirsch-Muffins gebacken, am Wochenende mich das erste Mal an Brownie versucht (also die Streussel oben drauf sind ja teuflisch lecker *hoho* ), meine Omi hat mir als Beschäftigung ein Häkelbuch als Überraschung an die Tür gehangen und so startete ich auch meine ersten Häkelversuche, ich räume auf und zeichne. Ja, so sieht es im Moment bei mir aus. Für die nächste Zeit haben der Held und ich uns vorgenommen wieder mehr für die Wohnung zu tun. Dinge, die wir schon lange vorhatten, endlich mal zu machen. Aus diesem Grund haben wir die alte Tafel auf meiner alten Staffelei reaktiviert und nutzen sie quasi als eine gemeinsame To-Do-Liste. Sehr praktisch; hat man einen Punkt erledigt, wischt man ihn einfach runter und macht Platz für einen neuen, der mit Sicherheit auf dem Fuße folgt. *drop* Kleine Ziele in kleinen Schritten.

Was hat Sari sich vorgenommen: Diese Woche möchte ich wieder die eine oder andere Weihnachtsbesorgung (lang leben Internetshops *tjaha* ) von meiner Liste streichen können, ich habe einen Arzttermin und ich möchte wieder ein bisschen zeichnen. Das sollte eigentlich zu schaffen sein, denke ich *ohm* .

***

03. Entdeckungen und Feststellungen der Woche

Zuersteinmal zur Feststellung: 5 Stunden ohne Unterbrechung zu häkeln, kann ganz schön in der Hand wehtun, wenn man es nicht gewohnt ist *krass* .

Aber nun zu den Entdeckungen. Ein paar hatte ich tatsächlich noch von letzter Woche gefunden. Also zeige ich sie Euch heute: Vor allem anderen startet Maru wieder eine Kakao-Party, dieses Mal zum Thema “Weihnachtszauber”, also unbedingt mitmachen! Es hat so viel Spaß gemacht!! Außerdem sucht Meg wieder das (Un)Wort des Jahres. Vielleicht könnt Ihr den einen oder anderen Vorschlag dazu beisteuern. Bei czoczo hatte ich schon vor einiger Zeit ein faszinierendes Video gesehen und Matthias hat uns mal gezeigt, was die Pixar Lampe eigentlich wirklich mit dem I-Punkt angestellt hat. Bei Sibel gibt es ein nettes .gif zu sehen, das unsere Wahrnehmung austrickst und Steffen sendet uns für die dunkle Jahreszeit ein bisschen Sonnenschein, den manche scheinbar auch echt nötig haben ^^ .

Zu guter Letzt habe ich hier mal wieder ein niedliches Smiley-Paket gefunden und falls jemand die leckeren Brownies nachbacken möchte, die ich am Wochenende ausprobiert habe, kann mal hier schauen. Das Muffin-Rezept folgt die Tage *zwinker* .

Joah, das war es für dieses Mal. Euch allen wünsche ich, wie immer, einen guten Start in die neue Woche *heart* .

Mehr Infos zum Projekt Tick Tack hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.