Ein kleines Stoff- und Nettigkeitenparadies

Stoffeinkäufe

Als wir an meinem Geburtstag in Friedrichshain waren, um die leckeren Cupcakes zu probieren, beschlossen wir danach noch ein bisschen durch die Straßen zu laufen und uns ein bisschen die Füße zu vertreten. Das Schöne an Berlin ist ja, dass es so viel zu entdecken gibt. Manchmal gerät man in kleine Seitenstraßen, die wahre Wunder beherbergen in Form von niedlichen und persönlichen Lädchen. Und auf so einen Laden sind wir dabei gestossen.

Er nennt sich “Frieda Hain” und ist wirklich ein kleines Paradies. Angelockt wurden wir bzw. ich vor allem durch die Stoffauslagen *cute* . An einer kleinen Konstruktion hingen Stoffreste, von denen einer schöner war als der andere. Also gingen wir rein und entdeckten eine wunderschöne Vielfalt an Stoffen. Zum Beispiel auch ganz viel von denen, die man bei ModeS zu kaufen bekommt. Neben all dem gab es auch eine schöne Auswahl an Knöpfen und selbstgenähten Sachen, aber auch an Puppen und nun kommt es…Bentoboxen *kiss* *loving* . Es sind zwar eher die einfacheren, die man auch bei Amazon und Co bekommt, aber es ist schon gut zu wissen, dass man so etwas auch bei sich in einem Laden findet.

Die Besitzerin hat übrigens auch eine Internetseite, die einen guten Einblick über die Vielfalt in dem Laden gibt, wenn wer mal schauen mag… für mich war das nur mal wieder ein Beweiß dafür, dass man manchmal auch einfach die vielbefahrenen und gegangen Wege verlassen und ein bisschen stöbern gehen muss…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.