Häkelmassenproduktion zu Weihnachten!

Labellohüllen

Natürlich habe ich in der Zeit vor Weihnachten auch wieder vermehrt gehäkelt. Einer der Gründe, warum der Hundehasi für Minimum so lange gebraucht hat, waren diese kleinen Dinger hier, die Ihr auf dem Foto sehen könnt. Das sind Labello-Schutzhüllen. Eigentlich etwas absolut überflüssig, aber für die Frau von heute nicht zu entbehren, bilde ich mir zumindest ein *lach* In diese Hülle passt genau ein Labello und da wir Frauen ja gerne eine Jeans tragen, habe ich auch jeweils immer noch einen Anhänger angebracht, so dass man den Lapello auch prima an die Hose, an die Tasche oder sonst wo einhaken kann. Das Schöne an diesen Schutzhüllen ist, dass sie wirklich recht einfach zu machen sind und innerhalb eines Arbeitsweges durchaus fertig sein können (wir erinnern uns, 1 Stunde hin, eine Stunde zurück). Und da sie so einfach und schnell zu machen waren, konnten sich auch ein paar Menschen in meinem Umfeld dieses Jahr über diese Kleinigkeit zu Weihnachten freuen. Zumindest hoffe ich, dass sie sich gefreut haben *hihi* . Nun kann ich mich endlich einem Rundschal und anschließend noch zwei kleinen anderen Projekten widmen. Warum muss ich mir auch immer so viel vornehmen, nicht wahr?

Labellohüllen

Kategorie Aus Wolle & Stoff, Besondere Anlässe

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

12 Kommentare

  1. Ich bin mir sicher die beschenkten haben sich darüber gefreut. Die sind toll *omg*

    Mach noch kleinere, und es muss niemandem mehr peinlich sein, Tampons lose in der Handtasche rumfliegen zu haben *idee*

  2. ie idee ist echt witzig! ich hab immer das problem das ich meine irgendwie verbasel… ich weiß gar nicht mehr, wie viele ich überhaupt schon hab xD

  3. Eh die Idee ist ja mal genial! Woher hast du denn die Anleitung wenn man fragen darf!? :)
    Apropo lesbares- morgen schick ich deinen dicken Brief los wie verspotchen !!

  4. @Lyra: Ich hab ein Bild von sowas in der Art mal irgendwo gesehen und hab dann selbst rumprobiert. Labello zur Hand genommen und dann immer wieder zwischendurch versucht, ob es passt und irgendwann hatte man eine gewisse Routine.

  5. könntest du vielleicht mal eine anleitung dazu basteln.
    ich bin noch ein blutiger häkelanfänger, aber wenn du schreibst das es nicht so schwer ist würde ich das gerne mal versuchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.