8 Jahre Mondgras.de – Ein Rückblick

Er wurde gewünscht. Ein Blick auf die letzten acht Jahre Mondgras.de. Es ist nicht der erste, den ich mache und ich habe auch nicht vor, dass es der letzte bleiben wird. Acht Jahre sind es nun also schon. Acht lange Jahre, in denen so viel passiert ist. Wenn ich mir so die ersten Einträge auf diesem Blog anschaue, dann frage ich mich ernsthaft, was ich damals nur für ein Problem hatte. Komische Jacken in Bussen, Automaten vor Möbelhäusern…ahja und mittendrin in einem Wechsel meines Lebens. Ausbildung, Prüfungen und Jobsuche.  Aber Mondgras war nicht immer ein Blog. Ein Blog ist die Seite genau ein Jahr weniger, wenn ich mich nicht täusche. Vor allem anderen war Mongras mal ein Portfolio. Eine Seite mit einer kurzen Info über mich und einer Galerie, in der ich vor allem meine Zeichnungen zeigte. Damals war das mein Lebensinhalt. Stunden lang am Schreibtisch sitzen und malen, malen, malen. Auf Feedback war ich vor allem über das Gästebuch angewiesen. Etwas, das es heute hier auf dieser Seite nicht mehr gibt.

Die Designs wechselte ich fast wie die Kleidung jeden Tag. Kaum ein Monat lang hielt eines der Designs. Man war ihnen schnell überdrüssig. Mit dem Blog kam dann irgendwie auch die Beständigkeit. Vielleicht, weil man an anderer Stelle am Ball bleiben kann, in dem man ständig über seine unwichtigen Probleme und Gedanken reden kann *lach* . Zum Blogsystem wechselte ich dann schließlich, weil ich mir davon eine einfachere Verwaltung der Dinge erhoffte. Am Anfang wieder mit Gästebuch usw. Eigentlich sollte es nicht so ein „richtiger“ Blog werden, sondern einfach nur ein weiteres Portfolio, dass ich von überall aus verwalten konnte. Deshalb findet ihr die Seite auch unter einem /sari02, denn es war an sich nur ein Versuch, den ich in einem Extraordner installierte.

Dass dann sowas Großes daraus wurde, das ahnte ich damals noch nicht und irgendwann wollte ich nicht mehr alles hin- und herschieben müssen und so blieb es dann beim Unterordner. Naja. Irgendwann wurde dann auch alles andere nebensächlich. Alles rutschte in Unterseiten, die Kommentare der Leser wurden mir so lieb, dass ich mich von Gästebuch und Co trennte. Eine vollkommen neue Art der Kommunikation, des Austausches und des Feedbacks. Ich liebte das Bloggen mehr und mehr und heute mag ich nicht mehr ohne. Auf dem Blog bin ich irgendwie angekommen, denn der kann Portfolio und alles andere irgendwie gleichzeitig sein…

Im Laufe der Jahre wurde er von mehr und mehr Menschen entdeckt, kleine Projekte entstanden, die zu ganz großen wurden, erste Interviews, Produktteste, Wahnsinns-Pagerankwerte und ja, am Anfang habe ich wie ein Geier die Blogtoplisten im Auge behalten und mich über jede gute Platzierung wie sonst was gefreut. Heute alles nebensächlich. Heute zählt nur noch der Spaß an der Sache und wow hat sich viel seitdem verändert. Mein Leben, meine Inhalte, meine Leser. Aber vieles ist auch geblieben. Mein Leben, meine Inhalte, meine Leser :) …hachja.

Ein paar Daten? Ok, also Mondgras.de existiert seit dem 16.02.2004, ein Blog ist es seit dem 13.03.2005. Seit die Domain existiert, hatte sie über 748450 Besucher, im Schnitt um die 400 täglich. In dem Moment, wo ich diesen Artikel hier schreibe, wurden bereits knapp 2600 Artikel veröffentlicht und ca. 38400 Kommentare geschrieben (von den 90000 Spamkommentaren fangen wir mal gar nicht erst an *tjaha* ). Ich danke Euch allen für die Treue, die Inspiration, die Motivation, die vielen Kommentare und Anregungen, Tipps und Hinweise, die Unterstützung und die Teilnahme an Projekten usw. Ich weiß, das ist jetzt voll Klischee, aber ohne Euch kann so ein Blog nicht leben. Ohne Leser und Feedback macht sowas einfach keinen Spaß. Also auf viele weitere schöne Jahre mit Euch und mir :) …

PS: Einen Gruß an all die lieben Menschen da draußen, die ich bereits vor meiner Blogzeit kannte und mit denen ich noch heute in engsten Kontakt stehe. Ich weiß, es ist an sich schlecht angesehen, wenn man sagt, dass man die besten Freunde via Internet gefunden hat, aber sind wir doch mal ehrlich: Beste Freunde finden sich, weil es passt und nicht, weil es das falsche Kommunikationsmittel ist: Maru, Mina, Suzu, Kathi, EllaMandy, Mmchen…und natürlich Menschen, die es von der ersten Blogstunde an gab, wie Nadine, Steffi, Janine, Anna, Consuela und viele, viele, unglaublich viele mehr…

Kategorie Gedankenwelt

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

20 Kommentare

  1. Hi!
    Acht Jahre sind eine lange Zeit, selbst im normalen real life. Im virtuellen Bloggerleben kann man die acht glaube ich ruhig mal drei oder so nehmen. so empfinde ich das wenigstens, denn es ist nicht immer leicht am Ball zu bleiben.

    Dir weiterhin viel Spaß!

  2. Ganz süßer Beitrag! Gefällt mir sehr.
    Es ist doch schön, wenn Du Dir so wichtige Menschen über das Internet gefunden hast. Ich sehe das nicht problematisch.

    Dann lese ich Dich noch ein paar weitere Jahre (^_~)

  3. Oh, ich weiß noch, wie ich Deinen Blog das erste Mal betreten habe und ganz fasziniert war und ein wenig ehrfürchtig |D Da hattest Du gerade das dunkelgrüne Layout (zweite Reihe, erstes Bild).
    Lang lang ists her! *lach*

  4. Schöne Zusammenfassung, ich gehöre zu den neueren Lesern, seit etwa einem Jahr lese ich doch recht regelmäßig hier und finde immer wieder eine kreative Idee…
    Na dann auf die nächsten X-Jahre…

    Liebe Grüße *cherry*

  5. Eine sehr schöne Zusammenfassung der Entwicklung deines Blogs! Ich finde es interessant zu lesen, wie sich dein Blog im Laufe der Zeit gewandelt hat. Seit knapp drei Jahren lese ich deinen Blog regelmäßig und immer wieder gerne :)

    Auf die nächsten Bloggerjahre :)

  6. ein schöner Rückblick .. hachja *loving*

    Wahnsinn wie lange wir uns „kennen“ und eigentlich noch nie persönlich gesehen haben, geschweige denn mal gequatscht. Und trotzdem bist du für mich nicht mehr wegzudenken. Und es ist schön zu sehen, wie sich dein Leben in den letzten 5 Jahren verändert hat!

    Ich habe im Internet schon so viele Kommen und Gehen sehen, ich hoffe das wir uns noch eine Weile in den Augen behalten *cherry*

  7. Das ist wirklich schön *cherry* *cherry* *cherry* Das mit den Layouts war tatsächlich eine kleine Sucht gewesen, da es ja doch recht statisch war alles und deshalb auch einen neuen „Anstrich“ braucht *drop*

    Ich finde es toll, dass es dir bis jetzt immer noch Spaß macht und freue mich auf weiter sich vielleicht von selber entwickelnde Geschichten und Projekte.

  8. Huhu! ^^

    Wow, 8 Jahre sind eine stolze Zeit. Das ist wirklich unheimlich toll, zumal auch ich das ein oder andere Design wiedererkenne. ^_~

    Wenn man mal überlegt, wie viel Mühe und Zeit du in Mondgras reingesteckt hast, kann ich nur meinen Hut vor dir ziehen. Ganz ehrlich, wie viele schaffen das?

    Ich kann mich den anderen nur anschließen: danke für die tolle Zeit und hoffentlich hast du noch viele Jahre Spaß am Bloggen und bleibst uns erhalten.

    Liebe Grüße,
    Iwa

  9. Waaaahnsinn!!!

    Acht Jahre ist das schon her… ich gratuliere von Herzen und danke Dir für die wundervolle Zeit, die wir bisher mit Dir teilen durften und auch weiterhin teilen werden :D

    Bleib so, wie Du bist! Fühl Dich lieb umärmelt *kiss*

  10. *drop* Ich Nuss hab das jetzt erst gesehen.

    Ich zähle zwar lange nicht zu deinen längsten Lesern aber: Dein Blog war mit der erste den ich gesehen habe als ich angefangen habe, mich näher mit dem Thema zu beschäftigen. Und ich kann mir meine Surfrunde auch nicht mehr ohne einen Besuch bei dir vorstellen. Von den „privaten“ Schreibereien mal ganz abgesehen *knuddel*

    Mach einfach weiter und bleib wie du bist :D

  11. Ich finde so einen Rückblick immer wieder spannend. :) Das bringt mich selbst ein wenig in der Zeit zurück. Ich erinnere mich noch an ein dunkelblaues Layout, aber das war dann vermutlich vor der Umstellung auf den Blog?

    Egal wie – mach weiter so. Offensichtlich hast du Spaß, an dem was du hier tust, und das ist das wichtigste. :)

    BTW: Wenn ich mir alte Einträge anschaue, so aus Schulzeiten, dann muss ich auch immer ein bisschen über mich selber lachen. ;) Wahnsinn, wie sich das Verständnis von Problemen über die Zeit wandelt.

  12. Wahnsinn, 8 Jahre. Ich find vor allem deinen Design-Wandel im Laufe der Zeit faszinierend. Man merkt, dass du am Ende doch deinen festen Stil gefunden hast. Auf weitere 8 Jahre!! :-D

  13. Ach ja, wir kennen uns nun auch schon eine kleine Ewigkeit, obwohl ich nicht zu den Fans gehöre, die Deinen Blog von Anfang an miterleben durften. Ich kam wohl einige Zeit später dazu aber ich bin seitdem ein stetiger Leser Deines Blogs und werde es auch bleiben.

    Dein Blog ist herrlich abwechslungsreich und immer mit tollen Ideen und interessanten Beiträgen bestückt. Mach‘ bitte weiter so.

  14. oh, ich dacht das wär ein gewinnspiel zum blogjubiläum hin! ich wünsche dir nachträglich alles gute und mach weiter so!!! ich finde deinen blog echt klasse und die vielfalt an themen :) ja, der blog hat sich schon in einige richtungen entwickelt, aber du präsentierst sie so toll, da kann man nur neugierig sein! mach weiter so!!!!

  15. Happy, happy Blog-Bday liebe Sari!!! Ich gehöre ja auch schon mit zu den ganz frühen Lesern und ich muss sagen du hast dich ganz schön gemacht! Vor allem bewundere ich aber dein Durchhaltevermögen. Mögen noch viele, viele weitere Blogjahre mit dir vor uns liegen.

    *ganz gerührt ist* :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.