[DIY] Eine einfache Fensterdeko

Eigentlich wollte ich erst eine schnelle Fensterdeko schreiben, aber nachdem ich für die paar Dinger über eine Stunde gebraucht habe, habe ich es mir dann doch anders überlegt. Aus Ermangelung einer Gardine und dem Wunsch des Helden entgegenkommend, dass doch sonst seine Chilis keine Sonne mehr bekommen würden auf dem Küchenfenster, wurde auch keine Gardine angeschafft, sondern eine gebastelt *lach* Hierzu habe ich einen Kreisstanzer genommen, massig Kreise ausgestanzt, eine Seite mit Klebe eingeschmiert, Faden rauf und einen zweiten Kreis drüber. Das Ganze mehrfach an einer Schnur und fertig.

Insgesamt habe ich so, glaube ich, ca. 20 Schnüre mit Kreisen bestückt, an einem Ende der Schnur Schlaufen geknotet und diese dann auf die Gardinenstange gehangen. Der Effekt hat ein bisschen was von Schnee, aber es wirkt so wunderbar schlicht und dennoch verspielt, dass es mir ehrlich total gut gefällt. Das Zusammenkleben war zwar nicht schnell, aber dafür einfach gemacht und der Effekt ist umso schöner. Mir gefällt vor allem, wie sich die kleinen Girlanden bei leichtem Luftzug hin und her bewegen…wie ein kleines Windspiel…

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

7 Kommentare

  1. says:

    Das klingt wirklich nach einer schönen Idee, die recht einfach umzusetzen ist. Ich überlege auch etwas für die Mitte der Fenster zu basteln da wir jetzt für die Seiten Deko-Vorhänge bestellt haben, aber auch gerne das eigentliche Fenster frei haben. Da wäre so etwas hängendes farblich passend zu den Vorhängen nicht schlecht. Ich werde mir das auf jeden Fall mal vormerken.

  2. Das sieht hübsch aus. <3 Für unsere Fenster wäre das leider nichts, weil die Katze da wohl einmalig großen Spaß dran hätte. *lach*

  3. says:

    Sehr hübsch, aber ohne Stanzer wohl noch mehr Arbeit als eh schon ^^

  4. says:

    @Maru: Wenn man mehr macht und sie enger hängt, dann haben sie sicher auch einen viel krasseren Gardineneffekt :)

    @neontrauma: Hm, das ist allerdings wahr *lach*

    @Antje: Allerdings. Ich habe letztes Jahr mal per Hand Kreisgirlanden gebastelt für den Garten…irgendwann musste der Mann beim Ausschneiden helfen,w eil ich schon so lustlos war *drop*

  5. Woher hast du denn den tollen Kreisausstanzer?
    Leider hab ich keinen Bastelladen mehr um die Ecke hier. Der hat leider zu gemacht und jetzt hab ich kaum mehr möglichkeiten zu stöbern.

  6. says:

    @Eva aus Sockenbergen: Jaaaa, mein Liebingsbastelladen war auch von einen auf den anderen Tag weg…der Stanzer ist von http://peppauf.de *loving*

  7. glückspilz says:

    wie toll ist das denn??! habe mir letzte woche neue sensuna plisseerollos für mein fenster im wohnzimmer gekauft – die haben kreise drauf. wenn ich sie aber hochgeschoben habe, sieht das fenster so kahl aus – da passen die gestanzten kreisaufhänger klasse dazu! danke für die einfache, aber wirklich tolle idee *cherry*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.