Wanderer [#23]

083

Ein Spaziergang. Die Fläche dafür war gering, klein. Kein großes Feld, kein ganzer Ort… nur ein kleiner Garten. Auf Erkundungstour quasi, was der Frühling so in einem Garten bewirken kann. Wie die Blumen zu blühen anfangen, wie alles immer Grüner und schöner wird. Wie die Tierchen summen und brummen und sich an den Stängeln der Pflanzen emporarbeiten. Wie der Duft von offenen Blumenkelchen die Luft erfüllt und man ein bisschen das Gefühl hat selber zu erblühen..

Ein Sonnentag war es, an dem ich beschloss einmal durch den Garten der Schwiegereltern zu wandern und zu schauen, was da alles so blüht. Der eigene Garten ist ja doch vor allem grün. Das Gras wächst und die Büsche haben auch wieder Blätter bekommen, aber Blümchen sind dort eher rar. Das ist auch gut so, denn der grüne Daumen existiert bei mir nicht *lach* . Aber man kann ja dafür eben woanders mal ein bisschen schauen gehen…

Die Ergebnisse meiner kleinen Wanderung findet Ihr nach dem Klick.

082

075

071

070

068

065

063

061

059

056

9 Kommentare zu „Wanderer [#23]“

  1. Keine Blumen im eigenen Garten?
    Schau doch mal bei einer Gärtnerei vorbei uns laß’ Dich beraten. Auch für den Garten gibt es sehr schöne Blumen oder blühende Sträucher die nur ganz wenig oder gar keine Pflege benötigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.