Taschen nähen leicht gemacht!

Und das ist nicht mal gelogen! Also an sich finde ich wirklich, dass es viel einfacher ist Taschen zu nähen, als ich immer gedacht habe. Gut, ich stelle immer wieder fest, dass es mir von Mal zu Mal leichter fällt, ein gewisses Grundwissen nicht schaden kann und eine bebilderte, genaue Anleitung Gold wert ist, aber wenn man genau das hat, dann macht es einfach nur noch Spaß! Aktuell stöbere ich immer wieder gerne in dem Buch „Taschen nähen leicht gemacht“ aus dem TOPP Verlag, in dem es sich ausnahmsweise inhaltlich tatsächlich mal ausschließlich um Taschen dreht. Die vorgestellten Modelle sind echt schön und für jeden Anlass lässt sich etwas finden, selbst die einfache Einkaufstasche oder das Schminktäschchen sind dabei.

Was mir bei diesem Buch besonders gut gefällt ist, dass zu jeder Tasche eine ausführlich bebilderte Anleitung vorhanden ist. Dadurch beschränkt sich der Inhalt zwar auf weniger Taschen, als in so manch anderen Büchern, dennoch ist die Auswahl für meinen Geschmack beeindruckend groß und ich habe lieber mehr Bilder und dadurch ein besseres Verständnis für die einzlenen Arbeitsschritte, als viel Auswahl, die mich eh nur durcheinander bringt und keinen Durchblick. Einzig und alleine ein Schnittmuster zum Heraussnehmen fehlt mir dieses Mal. Es ist zwar alles hinten im Buch vorhanden, aber man muss es teilweise um 200 % vergrößern und das ist ein Arbeitsaufwand, den ich hier teilweise nicht betreiben kann mit den mir vorhandenen Mitteln. Da wäre mir ein seperates Schnittmuster durchaus willkommender gewesen. Dennoch ein schönes Buch mit schönen Modellen und relativ einfachen Anleitungen.

Kategorie Empfehlungen

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

4 Kommentare

  1. @Ella: Naja und sie müssen ja farblich auch immer passen, nicht wahr?

    @Aiko: Ich finde halt vor allem gut, dass viele Schritte mit Fotos Stück für Stück erklärt werden. Das fehlt mir in manchen Büchern sehr. Das ist in den E-Books meist besser gelöst! Aber hier ist es genau richtig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.