12in2012 – Unser Herbstreich!

Es ist Herbst. Und da wird es wohl Zeit den Garten langsam einzutüten *lach* Für uns bzw. für den Helden bedeutet das, dass seine Chilis in Sicherheit gebracht werden müssen. Und so hat er in den letzten Tagen und Wochen geernetet wie ein Weltmeister und die stärksten Pflanzen ausgewählt, die überwintern sollen. Es ist ein Experiment, mal sehen,ob es klappt. Bisher haben die Pflanzen selten den Winter überlebt, aber dieses Mal stehen die Chancen gut. So wurden nun Pflanzen ausgebuddelt und in große Töpfe versetzt. Vier stehen in der Wohnung, ein paar im Keller. Der Rest muss hoffen, dass es der Winter mit ihnen gut meint… aber vorerst schien es ja noch ein sommerlicher Herbst zu werden, mit viel Sonne und milden Temperaturen. Gerade die Sonne ist ja wie Medizin für die Chilis. Und unser Garten? Der herbstet auch vor sich hin. Wie graue Haare durchziehen gelbe Grashalme den Rasen, die Blätter und Büsche verzaubern durch einen wunderschöne Farbenpracht, hängen an ihren Ästen oder verteilen sich auf dem Boden. Vögel verlassen ihre Nester, um ihre lange Reise anzutreten und wir…ja wir verabschieden uns für dieses Jahr…

Vielleicht kommen wir nochmal wieder, um bei Eis und Schnee zu grillen und dazu Glühwein und warmen Kakao zu trinken, wer weiß, aber der Buddelkasten bleibt für dieses Jahr wohl geschlossen, das Zelt wird abgebaut und die Möbel in den Keller gebracht. Ich freue mich schon sehr darauf, wenn wir das nächste Jahr dann das erste Mal wieder den Grill anschmeissen, im Idealfall mit lieben Freunden, der Miniheld wieder frei herumtollen kann und wir schöne Sonnenschein-Geburtstage feiern… danke, dass Ihr uns auf diese Reise in diesem Jahr begleitet habt. Es war spannend und schön und das Projekt Garten ist sicher noch lange nicht abgeschlossen, aber wir haben ehrlich viel geschafft dieses Jahr. Und damit erkläre ich den Punkt „Garten“ auf meiner Jahres-To-Do-Liste für abgehakt!

Kategorie Challenge

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

7 Kommentare

  1. Es ist wirklich erstaunlich was ihr innerhalb von nur einem Jahr aus dem Garten gemacht habt! Von einem wilden Dschungel zu einer gemütlichen Wohlfühl-Oase, sage ich da nur. Ich habe noch nie bei Schnee gegrillt. Da stelle ich mir wirklich schön vor so ganz dick eingemummelt und mit warmen Getränken. Nja, ich Frostbeule halte es aber sicher nicht lange draußen aus und kann es dann doch kaum erwarten bis das Grillgut fertig ist und es wieder auf die kuschlige Couch geht. *lach*

  2. oh, die chillis sehen toll aus! da ist dein held bestimmt arg stolz drauf! ich möchte dieses jahr auch welche pflanzen. man muss im dezember anfangen, oder?

  3. @shira-hime: Mind. beim Helden, ja *lach*

    @Maru: Oh mit einer Feuerschale, Musik und viel warmen Getränken lässt es sich super bei Schnee aushalten :)

    @Ella: Puuuh, nie wieder, hoffe ich :)

    @Anna: Ansamen so früh wie möglich, der Held würde auch am Liebsten sofort wieder anfangen. Aber sie brauchen dann im Sommer viel direkte Sonne, die sorgt für die Schärfe!

    @NATALiJA (:: Wie man das bei Blogspot macht, kann ich Dir leider nicht sagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.