SoSü #47 – Spekulatius Muffins

Auch Muffins dürfen weihnachtlich sein und so gibt es heute für Euch ein Rezept für Spekulatius Muffins. Ich selber liebe ja vor allem Mandelspekulatius, der Held liebt die Kekse an sich schon sehr, also warum nicht?

Und das braucht Ihr dafür:

75 gr Spekulatiuskekse, 150 ml Milch, 100 gr Zucker, 100 ml Joghurt, 1 TL Zimt, 1 Ei, 1/2 Päckchen Backpulver und 300 gr Mehl

Und so geht es:

Die Kekse in einer Schüssel zerbröseln und 100 ml der Milch dazu geben und etwas weich werden lassen. In der Zwischenzeit könnt Ihr ja schon mal das Mehl in einer weiteren Schüssel mit dem Zimt und dem Backpulver vermischen. Nun die Keksmasse pürieren und die restlichen Zutaten hinzu geben. Anschließend das Mehl unterühren und alles auf Muffinförmchen und/oder ein Muffinblech verteilen.

Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen und dann die Muffins ca. 15-20 Minuten backen (Stichprobe hilft).

Durch den Spekulatius und den Zimt hat die ganze Wohnung total weihnachtlich gerochen. So muss das beim Backen sein :) Wer mag, kann ja am Ende noch etwas Zuckerguss aus Milch und Puderzucker auf den Muffins verteilen.

4 Kommentare zu „SoSü #47 – Spekulatius Muffins“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.