6 Tage Avsallar #03

urlaub03-02

Am Schönsten waren wohl in den 6 Tagen die Stunden, die wir am Strand verbrachten. Es hat einige Zeit und einiges an Überredungskünsten gebraucht, bis der Miniheld sich mal mit einem von uns ins Meer getraut hat, aber kleine Wasserpfützen im Sand haben ihren Teil dazu beigetragen, dass der kleine Mann matschen konnte ohne Ende. Mit Buddeleimer und Schippe bewaffnet wurde gebuddelt, Arme und Füße eingegraben und Stunden lang Meerwasser hin und her getragen. Der Miniheld war seelig, ich habe endlich die Zeit gefunden ein Buch zu Ende zu lesen (für die erste Hälfte habe ich 4 Monate, für den Rest 2 Tage gebraucht) und der Mann hatte die Sonne, die er sich so sehnlich gewünscht hat. Am letzten Tag geschah dann auch noch das Wunder, an das wir nicht mehr geglaubt hatten: Der Miniheld rannte vor Freude kreischend ins Wasser und vor den kommenden Wellen wieder davon. Hätten wir es nicht mit eigenen Augen gesehen, wir hätten es niemals geglaubt…

urlaub03-03

urlaub03-04

urlaub03-05

Wisst Ihr übrigens, was ich in der Türkei besonders liebe: Das Brot! Es ist so herrlich lecker und luftig. Ich könnte mich Tage lang nur davon ernähren…und von Obst :) …

urlaub03-01

Und damit hat uns der Alltag dann auch wieder.

Kategorie Fotografie, Weltenbummler

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

5 Kommentare

  1. Hahaha das Brot sieht sehr lustig aus! :) Von meiner Freundin die Mutter, aus Tunesien stammend, backt auch solch herrliches fluffiges Brot :)

  2. Das Brot sieht wirklich super lecker aus.

    Wovor genau hatte der Miniheld denn zuerst so Angst, dass er nicht ins Wasser wollte?

  3. awww, die bilder sind toll! besonders du und der kleine held :) <3
    hat er auch versuchst sand zu essen? :D oder hat man ihm das schon im sandkasten ausgeredet?

  4. @Mina: Also meine Schwester hat die Theroie, dass er das Ende nicht ausmachen konnte, ich denke die Kälte hat auch eine Rolle gespielt

    @Anna: Ne, Sand ist nur zum Spielen, das hat er ziemlich schnell verstanden :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.