SoSü #79 – Nougat-Eis

Heute habe ich mal kein eigenes oder abgewandeltes Rezept für Euch, sondern eine Rezeptempfehlung. Und zwar hat Katja auf ihrem Blog eine kleine Eis-Challenge gehabt, bei der sie jede Woche ein Eis selber gemacht hat. Eine Woche stellte sie dann das „Nutella-Eis“ vor und war vor allem davon begeistert, dass es megaeinfach und gleichzeitig dazu auch noch megaeinfach war. Das musste ich natürlich gleich testen…

nougat-eis

Und was soll ich Euch sagen? Sie hat zu 100 % Recht! Das Eis ist DER HAMMER, schmeckt schön cremig und erinnert von der Konsitenz her tatsächlich an Eis. Auch der Held war mehr als begeistert. Es war sicher nicht das letzte Mal, dass wir dieses Eis gemacht haben. Das Einzige, was ich noch anmerken möchte: Jede andere Schoko-Creme aus dem Glas scheint es auch zu tun :) Wäre mal interessant, wie es mit gestreifter Creme schmeckt (oder es gibt ja inzwsichen auch Erdbeer-Cremeaufstrich, weiße Schokolade usw.), man kann sich da sicher noch ordentlich austoben.

Also, nur zu empfehlen und ich kann Euch nur raten auch mal die anderen Eisversuche von Katja durchzusehen, da findet sich bestimmt das Eine oder Andere für Euren Geschmack zum Nachmachen…

Kategorie Empfehlungen, Heldenküche

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

4 Kommentare

  1. ah, danke dir fürs verlinken <3 und das eis ist tatsächlich der hammer, das stimmt! freut mich, wenn es dir bzw. euch geschmeckt hat!

    alles liebe!

    katja

  2. @Katja: Wir haben es übrigens auch mal mit gestreiftem Aufstrich versucht. Sehr lecker, hat dem Mann, da es sehr nussig schmeckt, fast noch besser geschmeckt :)

    @Frau Wundertoll: Nicht wahr? Nur zu empfehlen!

    @Sinah: Der Witz: Wir hatten es Samstag schon fertig. Wären wir zu Hause geblieben, hätte ich es euch sicher angeboten *gnihihi*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.