Heute erzähle ich Euch von Veränderung!

Veränderung. Ständig rede ich im Moment von Veränderung. Geht es Euch schon auf die Nerven? Ich kann Euch allerdings versprechen, dass es nicht unbedingt weniger thematisiert werden wird in nächster Zeit und das könnt Ihr Euch sicher auch denken. So viel erwartet uns, so viel ist zu tun… und so viel hat sich schon getan, denn heute möchte ich Euch von der Veränderung hier auf dem Blog erzählen.

Die unter Euch, die vielleicht auch schon direkt auf der Seite waren und nicht über den Reader nur verfolgt haben, was hier so passiert, die werden es schon mitbekommen haben. Witziger Weise wurde es an anderen Stellen schon registriert (zum Beispiel Instagram oder auch Facebook). Mondgras unterzieht sich gerade einem enormen Wandel. Mondgras bekommt einen neuen Namen. Wie sagt das Schokoschaf neulich so schön, als wir im Garten von DaDeDin saßen und über diese Änderung sprachen? „Na überleg‘ doch mal, wie lange du diesen Namen nun schon nutzt. Sei doch ehrlich, du bist ihm langsam entwachsen“. Recht hat sie. Mondgras entstand damals aus einem Gespräch heraus mit einer Schulfreundin während ich in der 10. oder 11. Klasse war und sie nur meinte „Wie findest Du den Namen Mondgras?“. Über 10 Jahre hat mich dieser Name seitdem durch mein Leben begleitet und ich liebe ihn nach wie vor. Ich hatte schon öfters darüber nachgedacht mich von ihm zu trennen, aber er ist mir so sehr ans Herz gewachsen, hat mit mir viele Lebensphasen durchlebt und meine Veränderungen begleitet. Man kennt mich nur mit Mondgras in der Blogsphäre. Das Projekt 52, das Going out… Sari und Mondgras…das gehörte für die Blogsphäre, soweit mir bekannt, einfach zusammen.

mondgras-wandel

Und dann kam dieser Moment, wo es hieß wir bekommen wieder Nachwuchs und ich anfing darüber nachzugrübeln, welches Pseudonym man nun diesem Kind geben könnte. Da haben wir den Helden. Den Minihelden. Aktuell nenne ich es Heldenkind. Eine schöne Idee vom Schokoschaf war ja auch „Mikroheld“. Na jedenfalls dachte ich dann so in einem stillen Moment bei mir: Hey, wir sind ein Haushalt voller Helden – Und genau dieser Gedanke löste etwas in mir aus. Ich schloss mich mit meinem Administrator zusammen, besprach mit ihm die Möglichkeiten, die ich habe, um einen nahtlosen Übergang zu schaffen und entschied mich dafür diese Veränderung zu wagen.

 mondgras-wandel

Ganz langsam und schleichend habe ich unmittelbar nach unserem Urlaub in Frankfurt angefangen den Namen hier einfließen zu lassen, die Änderungen geschehen zu lassen. Erst änderte ich nur den Titel hier im Blog, dann Stück für Stück passte ich das Design etwas an, die Accounts aus den verknüpften Netzwerken ziehen nun langsam nach und auf Twitter und Instagram heißt es schon Heldenhaushalt. Es gibt eine Domain, die auch funktioniert und die ich meistens nun schon beim Kommentieren auf anderen Blogs anstatt Mondgras nutze, auch wenn der Blog noch unter der alten Adresse läuft, so ist er bereits über die neue erreichbar. Man muss so einer großen Veränderung Zprofilbild2eit geben. Im Grunde findet Ihr Mondgras nur noch für den Wiedererkennungswert in meinem Bloggernamen und in der Adresszeile, aber wir sind nun der Heldenhaushalt und über den wollen wir auch gefunden und mit ihm identifiziert werden. Ein Haushalt voller Helden, mittem im Alltagschaos und Sari Mondgras mittendrin. Es gibt neue Buttons zum Verlinken und einen Hauch von neuem Image und wir freuen uns sehr, wenn unser Heldenkind dann zu uns stößt und diesen Haushalt vervollständigt.

Ein erstes Feedback habe ich ja von dem einen oder anderen schon bekommen und es freut mich, dass der neue Name so positiv angenommen wird, auch wenn es sicher erstmal für alle alten Hasen hier etwas ungewohnt sein könnte, jeder braucht seine Zeit, um sich umzugewöhnen, ich erst recht, aber die Rückmeldung zu bekommen, dass der Name wirklich gut zu uns passt und die Änderung gut ist, das beruhigt mich schon mal sehr und bestärkt mich darin, dass die Entscheidung richtig war.

hinterdemblog

Also, wenn ihr auf einmal auf Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram und in Euren Feedreadern einen „Heldenhaushalt“ vorfindet, wundert Euch bitte nicht, das bin nur ich *lach* und meine Familie, die unseren Alltagschaos weiterhin mit Euch teilen wollen. Bei Facebook werde ich nun die Namensänderung der Fanseite beantragen und die Domain wird vermutlich zum Ende des Jahres dann ganz angepasst und Heldenhaushalt.de nicht mehr nur noch als Weiterleitung genutzt werden, sondern dann Mondgras.de (aber da gebe ich dann nochmal rechtzeitig Bescheid, auch bezüglich des Feeds), so dass der Wandel hoffentlich zum Ende des Jahres dann vollständig vollzogen ist.

Für Euch bedeutet das jetzt erstmal eigentlich nichts weiter. Ihr müsst nichts neu abonnieren oder einrichten, ändern oder sonst was, ihr sollt nur Bescheid wissen, dass es Mondgras noch gibt, nur einen neuen Namen bekommen hat. Vorerst läuft alles auf den bekannten Wegen weiter…

An dieser Stelle spreche ich dann auch nochmal ein Danke an meinen Administrator aus, an den Helden, der mich hier in allem immer so wunderbar unterstützt (mit meinen Verrücktheiten und spontanen Rappeleinfällen hat er es schon manchmal echt nicht leicht mit mir) und natürlich an Euch, denn ohne Euch würde all das hier irgendwie auch keinen Sinn machen.

Ich bin sehr gespannt, was ihr zu dieser Veränderung sagt und freue mich auf Eure Kommentare. Und bis dahin heiße ich Euch willkommen im Heldenhaushalt. Nehmt Euch ein Gläschen Sekt oder Selters und macht es Euch bequem…

sari-unter

Kategorie Backstage

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

12 Kommentare

  1. Ich persönlich denke auch schon seit längerem immer wieder darüber nach meinem Blog einen anderen Namen zu verpassen. „Sweet-Butterfly.de“ oder „Suzus Blog“ gefällt mir nicht mehr so. Meine erste Veränderung hatte ich damals schon, als ich von Suzu-chan.de weg bin. Eigentlich war Sweet-Butterfly.de niemals so für den Blog vorgesehen, wie es sich nun aber entwickelt hat. Die URL war nur die Hauptdomain. Mittlerweile ist sie aber namensgebend und irgendwie nervt mich das seit einiger Zeit. Tatsächlich habe ich die Idee mit dem neuen Namen immer weggeschoben. Tatsächlich habe ich etwas Angst Leser oder Besucher zu verlieren, wenn ich die URL ändere und einen neuen Namen verwende.

    Ich finde „Heldenhaushalt“ passt sehr gut zu dir/euch und dem Blog. Trifft einfach zu und es zeigt ja auch, dass du dich verändert hast. Und das hast du wirklich! Du blogst viel mehr wie eine kreative Mama und nicht mehr wie das kreative Mädl, dass du vor ein paar Jahren warst. :)

    • Schon komisch oder, man hat sich so lange damit identifiziert, aber daran merkt man auch, wie wir wachsen, reifen und uns entwickeln. Ja, es ist die Angst aus altem auszubrechen und eben die zu verlieren, die man so liebgewonnen hat, aber ich hab es auch ein bisschen wie einen kleinen NEuanfang gesehen…

  2. Mondscheinbar

    Wie ich dir auf Instagram gesagt habe, finde ich die Veränderung gut (okay im ersten Moment war ich verwundert also verzeih mir *drop* )

    Ich bin dir als Mondgras gefolgt und werde dich auch als Heldenhaushalt folgen. Lesend, leider nicht sooo oft kommentierend, aber ich freue mich über jeden Beitrag von dir. Du gehst eben nicht stur, die Linie, Ich habe Intresse an A sonder zeigst das der Regenbogen eben noch mehr Farben hat als Lila. :) Das macht dein Blog sooo einzigartig und ich kenne wenig Blogs die eben so vielseitig sind wie deiner (und den von Maru).

    Es fing eben alles an mit Sari-Suche bei Google ;) und begann mit einer fast 6 Jährigen stillende Leserschaft deines Blogs. Dein Blog hat mir den Weg geebnet mir auch andere intressante Blogs zulesen. Davor war ich kein großer Blogleser…
    Es ist eben deine Entwicklung die dein Blog und dein Schreibstil so intressant gemacht hat. Man sah förmlich das du von Bentobegeisterin, Erzieherin mit Leidenschft, Häkeltante, zur werdenden und liebevollfürsorgliche Mutter hin, zu einer begeisterten Näherin herangereift bist. Jetzt geht nun ein neuer Lebensabschnitt in deinen Leben vor. Da ist es klar das es Veränderungen stattfindet.

    Sollte ich irgendwann mal nen Blog führen, so wäre deiner mir ein Vorbild. Du hast viele Intressen und vertrittst sie auf deinem bzw einem Blog und das finde ich bewundernswert.

    Ich hoffe du findest die Worte nicht anmassend oder so. Es sind meine ehrliche Gefühle für dein Blog, den ich seit Jahren mit Begeisterung lese. *heart* *heart* *heart*

    • Ich habe gelesen und gelesen und gelesen was du geschrieben hast und musste dabei die ganze Zeit lächeln. Ich danke dir für diese lieben Worte!

  3. Hui, ich war schon gespannt, wann der offizielle Post kommt. Ich hatte gleich nach deinem Frankfurt-Urlaub gesehen, dass sich was tut.

    Ich begleite dich ja nuns chonr ichtig lang auch durch andere Domain-Änderungen hindurch und finde, wenn man sich danach fühlt, sollte man es machen. Mondgras passte gut zu dir, jetzt ist es Heldenhaushalt. Den Namen finde ich sogar so toll, ich war ganz verwundert, dass die URL noch frei war.
    In dem Sinne: Herzlichen Glückwunsch und ganz viel Erfolg mit dieser und allen anstehenden Veränderungen ^^

    • Jaaaa…ich war auch ganz überrascht. Ich hatte da einen Nachmittag diesen Flitz, hab einfach geschaut und dachte: Das ist Schicksal!!

  4. Nun bin ich ja etwas beruhigt. Ich bin neulich über deinen neuen Namen gestolpert und habe mich verzweifelt durch dein Archiv geklickt, in der Hoffnung, was zu finden. ;)
    Ich finde den neuen Namen gut und passend. Vom Look&Feel her ist es ja ein weicher Übergang, sodass das alles auch gar nicht so ein Bruch ist und einfach stimmig ist.
    Wenn du die Domain komplett umstellst, bleiben dann alle Inhalte stehen? Bleibt mondgras dann als Domain im Hintergrund noch aktiv? (Ich denke da gerade an die ganzen Projekt52-Verlinkungen auf den Blogs, den dann ja sonst tot wären.)

    • *lach* Ja, ich wollte es „sanft“ ablaufen lassen. Daher wird auch alles Stück für Stück langsam angepasst und wenn ich das Grobe durch habe, wollte ich die Änderung für alle nochmal sichtbar erklären und nicht dann danach erst mit der Gestaltung anfangen. Also laut Admin bekommen wir es hin, dass alles irgendwie erhalten und am Laufen bleibt.

  5. Mir gefällt der neue Name auch sehr gut. Ich mag besonders gerne die Illustration deines Blogs und dr Name ist auch hervorragend. Soll ja auch einprägsam und leicht wieder zu finden sein.

    Alles Liebe
    Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.