Mittwochs mag ich… Geschenke auspacken!

Und schon ist es wieder vorbei. Der Tag…dieser eine Tag im Jahr, wo sich alles nur um einen selber dreht. Die Leute bei Dir anrufen, dir schreiben, simsen, whattsappen und was es nicht sonst noch alles so gibt. Du auf einmal auf deinem FB-Profil viele Glückwünsche vorfindest, auch von Menschen, von denen du schon eine Ewigkeit nichts mehr gehört hast (auch wenn du es gerne hättest) und dich dennoch freust, über jeden einzelnen Gruß, denn er zeigt Dir, dass die Menschen, die im Laufe deines Lebens deine Bahn gekreuzt haben, an dich denken! Und ganz besonders unglaublich finde ich es jedes Jahr auf’s Neue (und der Postbote sicher auch, wenn er immer diese bunten Päckchen sieht), wie viele Menschen mir an diesem besonderen Tag etwas zukommen lassen und deshalb erzähle ich Euch heute vom Geschenke auspacken ..

bday2015-06
Vorsichtig das Tesafilm abziehen und den Inhalt bewundern…früher ging das Auspacken schneller,denn dann wurde das Papier einfach runtergerissen…

Seit ich denken kann war es in meiner Familie Tradition, dass es einen Geburtstagstisch für das Geburtstagskind gab. Bunt gedeckt, mit einem schönen Kuchen darauf und min. einer Kerze, die es auszupusten gilt, um sich ein weiteres gesundes Jahr zu wünschen und je nach Alter des Geburtstagskindes wurde am Vortag bis Mitternacht gewartet, damit man dann zur Stunde 0 direkt anstossen konnte. Und natürlich endlich auspacken durfte *hihi*. Es gab ein Geburtstagslied und eine gemütliche Atmosphäre. Ich habe diese Tradition sehr geliebt und führe sie beim Minihelden ja nun auch weiter, auch wenn wir noch nicht beim Alter “Bis Mitternacht wach bleiben” angekommen sind. Für Mitternacht bin ich inzwischen manchmal einfach zu müde und zum Reinfeiern hat sich in den letzten Jahren leider auch keine wirkliche Gelegenheit ergeben, da ich meist in der Woche Geburtstag hatte, der Mann auch mal arbeiten musste und der Miniheld ja nun auch ein Kitakind ist.

bday2015-04
Bunte Post von lieben Menschen. Da sehen die Umschläge schon aus wie Geschenkpapier…toll!

Auf einen Geburtstagstisch möchte ich dennoch nicht verzichten und da kommen die vielen bunten Päckchen und Briefe ins Spiel, die mich seit einigen Jahren von meinen Brieffreundschaften und lieben Menschen ein paar Tage vor diesen Ehrentag erreichen. Liebevoll verpackt, meist mit ganz wunderbaren Worten dazu. Eine wunderbare Gelegenheit, um sich einen kleinen Tisch aufzustellen, alles darauf nett zu arrangieren und dann auf den richtigen Zeitpunkt warten, um das alles dann endlich auspacken zu dürfen, nachdem ich die Sachen schon Tage lang umschlichen und bewundert habe. Ihr müsst zugeben, der Anblick ist verführerisch und ich bin diesen Menschen jedes Jahr so unglaublich dankbar, dass sie mir einen geliebten Geburtstagstisch ermöglichen.

bday2015-05
Ein wunderschöner Anblick am Morgen auf die Geschenke der Freunde, die mich per Post erreichen und die meiner beiden Helden <3

Und auch am Ende des Tages, wenn die Müdigkeit kommt, alles an Kuchenresten vertilgt und das Geschirr aufgeräumt ist, sitze ich gerne noch da, arrangiere die nun ausgepackten Sachen, zu denen sich inzwischen vielleicht noch das eine oder andere Präsent von Freunden und Familie gesellt habe, erneut auf dem Tisch und bewundere jedes einzelne Stück intensiv. Nehme mir die Zeit dafür die Karten nochmal zu lesen, die Geschenke zu betrachten und zu verstehen, warum wer welches Geschenk ausgesucht hat und mich an der Tatsache zu erfreuen, dass diese Person an mich gedacht hat. Jede Karte, jeder Brief, jeder Gruß, jede Nachricht, jede Umarmung und mehr…alles ist an so einem Tag etwas ganz Besonderes und ich bin für jede einzelne Geste mehr als nur dankbar.

bday2015-02
Ein genauso wundervoller Blick am Abend auf all die wundervollen Schätze. Wie jedes Jahr viele Bücher *lach* und kleine Zauberhaftigkeiten!

Und so sende ich einen Tag nach meinem Geburtstag, am Tag nach der 32, die mich nun ein Jahr lang begleitet durch ein Jahr, das für uns mal wieder mehr als aufregend werden wird, an alle ein großes Dankeschön. Danke an Held und Miniheld für einen wunderschönen Tag, danke an Schwesti, dass sie ihn schon früh mit mir verbracht und mir geholfen hat, danke an die Nähfreundin für den Besuch so kurz vor ihrem Urlaub und dem unglaublichen Geschenk und natürlich danke an die Familie, die diesen Tag mit mir verbracht hat. Danke an Anna, Maru, Mmchen, Schokoschaf und Mina für die wundervolle und überraschende Post. Und auch danke an alle, die gestern an mich gedacht und mir Grüße haben zukommen lassen. Und Euch gewähre ich noch einen kurzen Blick auf die Kuchentafel, die meine Schwester so liebevoll mit mir gestaltet hat…

bday2015-03
Bon-Bon-Buntes Tischmotto mit Pastellfarben, punkten und geometirischen Mustern überall. Am Liebsten würde ich den Tisch immer so lassen…

Ich fühle mich eher wie 23 als wie 32…vielen Dank!

sari-unter

7 Kommentare zu „Mittwochs mag ich… Geschenke auspacken!“

  1. Es freut mich sehr, dass Dein Ehrentag so wunderbar für Dich war. Bei so vielen Geschenken und Glückwünschen, kann man ja nur glücklich sein, oder? *hihi*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.