Als der Miniheld Weihnachtsmann spielte… (DIY Weihnachtsgeschenke)

ANMERKUNG: Nochmal der letzte Hinweis – Bis morgen könnt Ihr, solltet Ihr am Projekt 52 2016 teilnehmen wollen, bei Eva drüben auf dem Blog hier Eure Themenvorschläge für das neue Jahr einzureichen!! Also husch husch rüber mit Euch und Eure Ideen dagelassen!

***

Ihr hattet mich ja darum gebeten Euch zu zeigen, was der Miniheld dieses Jahr seinen Omas und dem Rest der Familie geschenkt hat. Im letzten Jahr haben wir ja Glitzerbilderrahmen und Einkaufstaschen gestaltet. Dieses Jahr entschieden wir uns für ein anderes kleines, aber simples DIY Projekt entschieden: Wir haben Tontöpfe mit Plakatfarbe gestaltet.

topfe01

Die Tontöpfe haben wir in zwei Größen bei Buttinette bestellt. Einmal in einer normalen Größe und einmal als ganz kleine, um zwei Projekte umzusetzen. Zuerst hat der Miniheld alle Töpfe mit Plakatfarbe bemalt und dann einige Tage trocknen (und entlüften) lassen. Plakatfarbe kann teilweise ziemlich intesiv riechen, also lasst die Kinder nicht zuuuu lange damit malen. Lieber ab und an mal eine Kekspause oder so einlegen.

topf02

Die kleinen Töpfe haben wir ebenfalls angemalt. Vor einiger Zeit haben wir bereits viele Tannenzapfen gesammelt, die wir nun auch bunt anmalten und in die kleinen Töpfe setzten. Zum Einen kann man die Zapfen seperat als schicke Baumdeko nehmen, aber in den kleinen Töpfen sehen sie aus wie kleine Weihnachtsbäume. Hat was, oder?

topf03

Nachdem die Töpfe getrocknet sind, hat der Miniheld sie noch mit bunten Steinen und Glitzer dekoriert. Bastelkleber hat hierfür zum Befestigen prima ausgereicht. Wieder eine Nacht trocknen lassen und fertig sind die Handmade – Töpfe made by Miniheld.

topf04

Beim nächsten Wocheneinkauf wurden dann Weihnachtssterne gekauft und alles schick verpackt. Die Töpfe kamen gut bei der Familie an und der Miniheld war sehr stolz.

topf05

Manchmal muss es eben nicht aufwendig sein, um dennoch Freude zu bereiten. Ein schönes Projekt, dass man auch schon mit kleineren Kindern prima umsetzen kann und was dennoch ein schnelles Ergebnis aufweist, dass sich prima verschenken lässt.

topf06

Und? Gab es bei Euch auch von den Kindern selbstgemachte Geschenke? Was habt Ihr da für Projekte so umgesetzt? Vielleicht habt Ihr ja schöne Ideen für uns für das nächste Weihnachtsfest.

Gelistet bei Kiddikramsari-unter

4 Kommentare

  1. Cute.
    Wir haben in diesem Jahr selbstgegossene Betonteelichter verschenkt. Auch super easy und wenn man beim Gießen direkt Muscheln und Dekosteine einarbeitet, ist es gleich viel persönlicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.