WIB 04./05.06. Abschied, Fähre fahren und nette Gesellschaft

Wie ich gestern schon kurz erwähnte, war unser letztes Wochenende das Ende einer wundervollen Woche in Dänemark. Eigentlich genauer gesagt der Samstag. Und wie wir es in letzter Zeit gerne so handhaben, ist unser Wochenende, auch wenn wir gerade direkt aus einem Urlaub kommen, ziemlich vollgepackt. Wir kommen da derzeit irgendwie nicht aus unserer Haut. Also Zeit für ein kleines WIB!

***

Am Samstag sind wir Boot gefahren und freuten uns über ein WIB mit Sonne

Tjaha, wie es leider immer so ist, wenn man Urlaub macht: Irgendwann hat alles mal ein Ende. Auch ein schöner Urlaub in Dänemark und so packten wir früh die letzten Sachen ins Auto (und mit früh meine ich 5 Uhr, weil das Heldenkind mal wieder putzmunter war), gaben den Schlüssel ab und fuhren Richtung Fähre. Wir hatten sogar Glück und konnten eine Fähre früher nehmen…

WIB

Wir sind ja nun schön öfter mit der Fähre von Rostock nach Gedser gefahren und bisher waren es immer recht….nun ja… alte Fähren, die auch entsprechend aussahen. Dieses Mal fuhren wir aber mit der Fähre „Berlin“ und bereits beim reinfahren konnte man sehen, dass wir ein deutlich moderneres Schiff erwischt hatten. WLan, gemütliche Sitze, riesige Fenster, alles sauber und übersichtlich und irgendwie total modern.

WIB

Da sind die 2 Stunden Überfahrt sogar recht schnell vergangen, weil man einfach mal das ganze Boot anschauen musste. Im OnBoardShop konnte ich dann auch nicht an dieser süßen Madame Eotille Dose vorbei, die ich für meinen Arbeitsplatz nutzen möchte und ein paar Disney Minifiguren von Lego durften auch mit *hihi*.

WIB

WIB

Auf dem Rückweg hielten wir dann noch fix im Einkaufzentrum, deckten uns mit dem Nötigsten an Essen ein, aßen auch vor Ort Mittag und fuhren erschöpft aber glücklich nach Hause, wo ich erstmal direkt die ersten Waschmaschinen anschmiss und Taschen auspackte. Alles nur so schnell wie möglich erledigen, damit man danach einfach durchatmen kann. Bei den Schwiegereltern holten wir dann noch meine Umweltkarte wieder ab und schwupp war ein wirklich langer Tag auch schon zu Ende…

***

Unser WIB – Sonntag wird kulinarisch lecker und in guter Gesellschaft!

Ist es nun eher Stress genau an dem Wochenende noch mit Freunden zum Grillen verabredet zu sein, an dem man gerade erst aus dem Urlaub zurück gekommen ist oder eher Entlastung? Ich sage definitiv Entlastung! Wir musste nicht kochen, konnten den Sonntag ganz gemütlich erstmal mit viel Sonnenschein genießen und gammelten so vor uns hin…

WIB

Als wir dann Richtung Freundschaft aufbrachen kam dann plötzlich das Donnern und es wurde grau und dunkel, dabei sah es den gesamten Vormittag überhaupt nicht danach aus. Unsere Freunde erreichten wir dann dezent durchnässt. Gott sei Dank hatte ich doch noch kurfristig die Regenschirme eingepackt. Auch nach etwas Warten gab der Regen nicht nach und so wuder kurzer Hand unterm Schirm gegrillt und drinnen gegessen.

WIB

WIB

Wie das immer so ist: Kaum ist man fertig kam die Sonne raus. Die Kinder waren sofort Feuer und Flamme, spielten Fußball auf dem feuchten Rasen, bauten Sandburgen und konnten sogar ausgiebig im Planschbecken planschen, während wir Eltern einfach nur die Sonne genießen und quatschen konnten. Wobei auch von uns der eine oder andere Ball gekickt und das eine oder andere Kind in den Rasensprenger gehalten wurde *lach*.

WIB

Solche Tage gehen leider immer viel zu schnell rum. Wir hätten, glaube ich, noch ewig dort sitzen und quatschen können! Aber solche Wochenenden sind doch die schönsten WIB-Wochenende, oder?

Und wie war Euer so?sari-unter

Kategorie Alltagschaos, Blogsphäre

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

2 Kommentare

  1. Wenn ich Dänemark nur höre, bekomme ich gleich Fernweh! Aber ich muss nicht mehr ganz so lange warten, dann fahren wir auch endlich wieder hin :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.