Unser #WIB am 25./26.06. – Wasserspaß bei brütender Hitze

Was für ein unglaublich warmes und sommerliches WIB, das da hinter uns liegt. Hattet Ihr auch so viel Sonne und Hitze? Das war ja teilweise kaum auszuhalten. Wobei ich von anderen auch totale Regenfotos zu sehen bekommen habe. Erstaunlich, wie unterschiedlich das Wetter innerhalb Deutschlands sein kann. So oder so…unser Wochenende war sehr Wasserlastig. Und bei Euch?

Für das heutige WIB habe ich im übrigen beschlossen mal mehr die Bilder sprechen zu lassen, denn dieses Wochenende habe ich tatsächlich ständig daran gedacht Bilder zu machen. Beim Schreiben dieser Beiträge hier habe ich nämlich das Gefühl ständig irgendwie nur zu schwafeln, irgendwie etwas zu schreiben. Es wirkt wie eine Anleitung, die wir damals in der Schule schreiben mussten mit Schwerpunkt darauf, dass wir nicht immer die gleichen Satzanfänge nutzen und für Abwechslung in den Formulierungen sorgen.

Aus diesem Grund gibt es heute eine gigantische Bilderflut vom Wochenende mit ein paar kurzen Worten jeweils als Erklärung drunter. Ich bin gespannt, wie Euch das gefällt.

***

WIB-Samstag. Sonne, Sonne, Sonne und gaaaaanz viel Wasser

WIB

Früh am Morgen ist es schon so warm, dass der Miniheld direkt im Schlafanzug mit dem Wasserclown spielt

WIB

Schnell anziehen und in den Baumarkt fahren. Wir brauchen Sachen für den Pool und den Garten und im Anschluss wird noch etwas zum Mittagessen frisch eingekauft.

WIB

Heute gibt es nämlich leckere Hähnchenkeulen und Kräuterbrot vom Grill mit etwas Salat. Seeeehr lecker!

WIB

Danach kann man den Tag nur überstehen, in dem man sich im kühlen Nass erholt! Der Miniheld wird glatt noch zur Wasserratte.

WIB

Mit dem Heldenkind wird gleichzeitig an schattigen und kühlen Orten ein bisschen „Guck Guck“ gespielt und Krabbeln geübt.

WIB

Errungenschaft des Tages aus dem Baumarkt neben einem neuen Wassersprenger: Eine Wasserrutsche!!

WIB

Und weil wir gaaanz lieb sind, gehen wir noch bei jemand anderem Gießen bei der Hitze, weil er selber nicht kann. Urgs…war ich auf dem Rückweg ko. Jeder Schritt war irgendwie einer zu viel.

WIB

Zum Abendbrot gönnt sich der Miniheld eine ordentliche Portion Obst mit Erdbeeren vom Erdbeerhof und anderen Leckereien. Die Kerne aus den Kirschen durfte ich nicht entfernen, das wollte er selber tun. Nur dann sind es nämlich Glückskerne, sagt er.

WIB

Zum Schluss nutze ich die Ruhe noch aus und schneide ein paar neue Hosen für das Heldenkind zu. Es ist mal wieder nötig.

***

Unser WIB – Sonntag mit viel Bewegung und etwas Abkühlung

WIB

Der Sonntag startet trüb und grau, da am Abend zuvor tatsächlich noch ein kurzer Starkregen mit Donner kam. Von einen Tag auf den anderen hatte es sich um 10 Grad abgekühlt. Perfekt um am Morgen mit dem Minihelden eine Runde Fußball auf dem Spielplatz zu spielen.

WIB

In der Zwischenzeit gehe ich mit dem Heldenkind ein wenig spazieren und versuche mich an einem weiteren Geocache. Angeblich sollte man einen Hinweis hinter dem Bären finden. Allerdings fand‘ ich nichts und bin mir nun nicht sicher, ob vielleicht ein anderer Bär gemeint war.

WIB

Da die großen Helden vom Fußball noch nicht zurück waren, nähte ich die zugeschnittenen Hosen vom Vortag fix zusammen.

WIB

Inzwischen ist auch die Sonne wieder rausgekommen, so dass wir gegen Mittag dann den Grill anschmeissen konnte.

WIB

Und weil ich schon ewig nicht mehr da war, schnappte ich mir meine Männer und besuchte mit ihnen die Lieblingseisdiele. Etwas erschrocken über die Preiserhöhung war ich dann aber doch.

WIB

Da das Wetter immer schöner wurde beschlossen wir den Rückweg zu Fuß anzutreten und nochmal mit einer weiteren Cache-Suche zu verbinden. Wieder nicht fündig geworden. Ich muss das nochmal bei Gelegenheit in Ruhe versuchen.

WIB

Am Abend gab es dann doch nochmal eine lustige Runde Wasserspaß für alle und dann hieß es…

WIB

…auf geht’s Deutschland schieß ein Tooooor. Die Männer schauten mit Begeisterung das Spiel während ich Erdbeeren schnitt und Wäsche aufhängte.

WIB

Den perfekten Tagesausklang fand ich dann in einer großen Portion Erdbeeren mit Vanillesoße und einer Kugel Eis. Jaaa…manchmal darf man auch zwei Mal am Tag Eis essen.

Insgesamt war es ein schönes Wochenende mit vielen tollen Erlebnissen und einem oder zwei Schlüsselerlebnissen beim Heldenkind (aber davon erzähle ich Euch ein anderes Mal ausführlicher). Die Hitze hat uns allen deutlich zu schaffen gemacht und ich bin froh, dass wir nun wieder humane Sommertemperaturen haben.

Und? Wie war Euer Wochenende (in Bildern) denn so?

sari-unter

Kategorie Alltagschaos, Blogsphäre

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

2 Kommentare

    • Sarah Kroschel

      Ja, es gibt so Bereiche, da denkt man wirklich man ist plötzlich in einer vollkommen anderen Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.