[Mmi] Wie der Miniheld das Schleife binden übte (+DIY)

Es gibt Dinge im Leben, die muss ein Kind irgendwann lernen und viele davon fallen am Anfang erstmal gar nicht so leicht. Ich sehe es ja schon am Heldenkind aktuell: Erst das Drehen, dann das Krabbeln, dann das Laufen. Alleine schon das Köpfchen hoch halten war am Anfang eine wahre Herausforderung!

Beim Minihelden gibt es derzeit andere Hürden zu bewältigen. Schwimmunterricht steht bei uns zum Beispiel ganz groß auf dem Plan. Schwimmen ist immerhin überlebenswichtig. Weniger lebensnotwendig, aber dennoch nicht unwesentlich und vor allem Alltags erleichternd ist aktuell das Thema „Schnürsenkel binden“. Wir alle haben das im Leben irgendwann gelernt mit verschiedenen hilfreichen Sprüchen, wie zum Beispiel den mit dem Hasenohr, Und ich glaube keinem gelang es von Anfang an, oder?

Den Druck nehmen und Abhilfe schaffen!

Aus diesem Grund habe ich mich an etwas erinnert, was ich mal während der Ausbildung in einer Einrichtung gesehen habe, in der ich Praktikum gemacht habe: Eine Schnürsenkel .´- Lern – Hilfe. Das war so eine Art Platte, wo die Kinder üben konnten Knoten und Schleifen zu binden. Eine tolle Idee, warum also so etwas nicht für zu Hause nachbasteln? Und wie wir das gemacht haben, das möchte ich Euch heute zeigen.

Wir basteln uns eine Hilfe zum Schnürsenkel binden

Schnürsenkel binden

Was braucht Ihr dafür? Eigentlich nicht viel. Einen Schuhkarton, etwas bunte Pappe, Schere, Klebe und natürlich einen Schnürsenkel.

Schnürsenkel binden

Beginnen wir damit, dass wir den Schuhkarton verschönern. Ich habe dafür aus bunter Pappe einen Schuh ausgeschnitten und auf eine andere farbige Pappe geklebt. Das Ganze passt man nun der Größe des Schuhkarton-Deckels an und klebt es drauf.

Schnürsenkel binden

Schnürsenkel binden

Schaut Euch einen Schuh mal ganz genau an. Wieviele Löcher hat er für einen Schnürsenkel. Mit einer spitzen Schere (oder wenn ihr habt einer Ahle) stecht ihr passend viele Löcher wie auf dem Foto in den Pappschuh.

Schnürsenkel binden

Zum Schluss fädeln wir den Schnürsenkel ein. Macht das am Besten erstmal für Eure Kinder. Und nun könnt Ihr gemeinsam üben.

Schnürsenkel binden

Dadurch, dass das Kind nicht unmittelbar am eignen Schuh übt, ist es erstmal handlicher und sie kommen besser ran. Außerdem nimmt es den Druck raus. Wenn das Kind den eigenen Schnürsenkel binden soll, dann meist in Situationen, wo man los will. Dann soll es schnell gehen und man erklärt recht hektisch. Mit dem Schnürsenkel – Karton kann das Kind jederzeit alleine und wenn es Lust darauf hat üben.

Schnürsenkel binden

Schöne Sprüche und Eselsohren für das Schnürsenkel binden findet man zum Beispiel hier.

Und? Wie haben Eure Kinder das Schnürsenkel binden gelernt? Habr Ihr noch ein paar Tipps für uns?

sari-unter

1 Kommentare

  1. Ich hatte auch so etwas, dass wurde damals im Kindergarten gebastelt. Und irgendwann als wir bei meiner Tante zu Besuch waren hat es plötzlich an einem Fuß geklappt, und dann konnte ich auch irgendwie wochenlang nur eine Seite binden bevor die andere dann irgendwann auch funktionierte *lach*
    Ich denke die Hilfe die du gemacht hast ist ausreichend, noch einen dieser Sprüche dazu und viel üben dann kommt das irgendwann schon.

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.