#Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im August #03

#Freitags5

*Werbung* Der folgende Artikel enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen derselbigen erhalten.

Und das war sie, unsere letzte Ferienwoche. Haben wir sie gebührend ausgenutzt? Ich bin mir gar nicht mal sicher, aber zumindest der Miniheld hat für Abwechslung und Verabredungen gesorgt. Es gab noch ein paar Termine, die wir abhaken mussten. Die Kita – Eignung für mein zweites Baby *sniff* und mein Termin beim Optiker. Erkenntnisse ohne Ende in dieser Woche, die ich euch heute in unseren #Freitags5 näher erläutern möchte.

***

Meine #Freitags5 #Freitagslieblinge

#Freitags5

Meine Lieblingslektüre der Woche –  Ein Buch über Tiere. Es ist gigantisch groß und voller wunderschöner Bilder. Das zeige ich euch demnächst mal genauer, es ist wirklich ein wunderschönes Buch.

***

#Freitags5

Mein Lieblingsessen der Woche –  Am Donnerstag haben wir mal wieder selber Hamburger gemacht. Ein Zwiespalt für mich, ob nun mit oder ohne Brötchen *lach* Ich entschied mich für das ungesunde Brot mit Bulette. Auch der Held freute sich, als er nach Hause kam und sich selber einen Burger belegen konnte. 

***

#Freitags5

Meilensteine der Kinder –  Der Miniheld hat einen Wackelzahn. Endlich. Könnt ihr euch denken, wie aufgedreht und aufgeregt er deswegen ist? Vor über einen Jahr verloren die ersten Kinder aus seinem Freundeskreis bereits langsam ihre Milchzähne und er konnte es kaum erwarten, bis es auch bei ihm endlich los gehen würde. Leider haben seine Zähne lange auf sich warten lassen, aber seit Mittwoch ist es nun soweit und es wackelt wie wild in seinem Mund *lach*. Warum werden Kinder nur unablässig immer älter *lach*. Mit dem Heldenkind waren wir zudem beim Amt und haben die Kita – Tauglichkeit bescheinigen lassen. Auch dieses Baby wird nun also groß und geht ab Montag in die Kita. Montag holt uns der Alltag also endgültig ein. Der Große kommt in die dritte Klasse und der Kleine in die Kita. Für mich bedeutet das nun wieder eine Eingewöhnung durchleben und ich hoffe, es läuft dieses Mal entspanner, als beim letzten Mal. Und zu guter Letzt noch ein paar Worte zum Zimmerwechsel. Die Kinderzimmer sind nun weitestgehend fertig und die Kinder überglücklich mit der Veränderung. Ganz besonders der Miniheld genießt seine neu gewonnene Ruhe. Nun fehlt noch das Arbeitszimmer und der Dachboden muss noch etwas neu geordnet werden.

***

#Freitags5

Was Mama bewegt hat  –  Am Mittwoch hatte ich nun meinen Termin beim Optiker bei der Meisterin und diese hat nun festgestellt, dass sich meine Augen tatsächlich etwas verschlechtert haben und ich in meinen Gläsern Prismen brauche, um den Augen Ruhe zu verschaffen. Endlich verstehe ich auch, warum ich nie gut 3D Filme schauen konnte. Es wird nun also eine neue Brille für mich hergestellt, die ich dann wohl auch deutlich öfter tragen muss, als gewohnt. Werde ich nun endgültig zu einer Brillenträgerin? Ich freue mich aber auf das neue Modell, denn es gefällt mir sehr gut. Mitte der Woche war ich ziemlich ausgelaugt. Vielleicht liegt es daran, dass ich die Tage davor so viel im Haus geräumt und gerümpelt habe, aber ich musste einen Gang runter schalten. Nun ist es wieder besser und ich kann die fehlende Zimmer in Angriff nehmen. Die Veränderung im Haus fühlt sich gut und richtig an.

***

#Freitags5

Empfehlungen und Entdeckungen der Woche –  Der Miniheld hat sich im Outlet einen Sitz für sein Zimmer gekauft und dabei über 50% gespart. Meine Erkenntnis der Woche? Das Regenmonster kann so genial zeichnen und hat nun ein kleines Buch rausgebracht. Klar, dass ich das unbedingt haben musste. Und… Meine Kinder werden groß und ich wohl älter *lach*. Und was habe ich in der Blogsphäre entdeckt? Zum Beispiel: Limetten ChipsEtagere für Obst und GemüseKichererbsensuppe15 Sätze, die unseren Kindern gut tunGratis Stundenplan

***

Unser Wochenende ist dieses Mal sehr voll. Der Tag beginnt für den Minihelden und mich morgen sehr früh und endet sehr spät und auch am Sonntag herrscht dann Geburtstags – Action. Mehr bildhafte #Freitags5 Rückblicke gibt es auch heute wieder bei BerlinMtteMom.

7 Kommentare

  1. Die fadenstreichlerin

    Hallo sari,
    Ich lese dich sooo gerne, könnte dich dienletzten gefühlt 2 Monate nicht mehr Lesen und dachte du machst ne blogpause.
    aber ich habe wohl ein technisches Problem… ich habe dich mit der WordPress App abonniert bzw. Folge ich dir schon seit 3 oder 4 Jahren, das hat prima funktioniert bis vor ein paar Wochen. Seither bekomme ich keine blogposts mehr von dir angezeigt😶
    Musstest du im Zuge dsgvo was daran ändern? Oder hast du da was ausgeschaltet? Oder bin ich die einzige bei der es nicht funktioniert? Oder liegt es an der WordPress App? Ich hoffe du kannst mir da helfen. Ich verstehe davon nämlich nicht wirklich was. Danke
    Lg
    Die fadenstreichlerin

    • Sarah Kroschel

      Oha, gute Frage. Ich weiß, dass der Mann einiges am Blog deswegen machen musste. Eventuell fiel das da auch mit rein. Ich check das mal.

  2. Ohje, wie ich Wackelzähne als Kind lustig fand. Ich stand ganz oft vom Spiegel und habe die Zähne mit der Zunge bewegt. Wie gruselig es jetzt wäre, wenn einer anfangen würde zu wackeln? Gut, das man als Kind da noch sorglos ist.

    • Sarah Kroschel

      Ich habe immer ewig an den lockeren Zähnen gezerrt , bis sie endlich raus fielen und danach war das Zahnfleisch immer ganz wund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.