Eine magische Geburtstagsfeier! – Unser #WIB am 3. Advent

#WIB

Werbung (unbezahlt) – Der folgende Artikel enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten.

Ich erwähnte schon, dass ich müde bin. Heute Morgen, als ich unseren 3. Advent für euch nachgereicht habe! Schon gesehen? Müde bin ich übrigens immer noch. Ich bin zu alt für diese Sch… . Ihr kennt das sicher. Jetzt möchte ich euch aber unbedingt noch zeigen, warum uns die Müdigkeit heute so fest im Griff hat. Am #WIB waren wir nämlich auf einer ganz zauberhaften Harry Potter Party aka meine kleine Schwester hat Geburtstag *sniff*.

Am #WIB Samstag zieht es uns erst einmal ins Stadt Zentrum!

Hui, Samstag! Ausschlafen. Wie schön. Nach dem Frühstück wird der Miniheld zum Bowling abgeholt. Doch zuerst schauen wir kurz bei den Nachbarn vorbei, die uns für den Abend einen Umhang für den Minihelden ausleihen. Dort bewundern wir ihr zischendes neues Haustier.

#WIB

Nachdem das große Kind weg ist, machen wir uns fix etwas zum Mittagessen und fahren dann mit dem Zug Richtung Stadt rein. Eigentlich wollte ich für den kleinen Sohn ein T-Shirt für die Potter Party am Abend beplotten, hatte es aber nicht mehr geschafft, so dass wir nach einer Alternative schauen wollten.

#WIB

Nachdem wir etwas passendes gefunden hatten, ging es wieder nach Hause. Einkäufe auspacken und Geburtstagsgeschenke einpacken und schick machen. Wie gut, dass ich sogar passendes Geschenkpapier gefunden habe *lach*.

#WIB

Gegen Abend, als dann auch der große Sohn zurück ist, brechen wir auf in ein magisches Abenteuer und betreten die Welt, die unsere Gastgeber da in liebster Kleinstarbeit für uns gezaubert hatten.

#WIB

So viele Details überall, es gab immer etwas zu entdecken.Briefe, Bücher, Bilder, Zeitungsartikel, Zauberstäbe, magische Tränke und lustige Spiele. Der Abend war prall gefüllt mit magischen Momenten.

#WIB

Als einzige aus Haus Slytherin hatte ich es aber gar nicht schwer. Liebevoll wurde ich für die Spiele im Haus Gryffindor aufgenommen und wir konnten gemeinsam beweisen, dass man dennoch ein starkes Team sein kann. Hier zu sehen? Ein obligatorisches Badezimmer – Seflie!

#WIB

Das Heldenkind entdeckte im Schlafzimmer ein Haustier *huch*. Die Faszination war groß und den ganzen Abend lief unser Zauberer in Ausbildung immer wieder hin, um es zu bewundern und bespielen. Der Geburtstagstisch wurde gefüllt mit vielen großartigen Geschenken und nach einem lauten Ständchen war es eine Freude beim Auspacken dieser zuzuschauen.

#WIB

Mit so viel Liebe zum Detail. Seht ihr die Kuchen? Toll, oder? Irgendwann war es dann an der Zeit aufzubrechen und endlich ins Bett zu fallen…

Der Tag danach wird dann nochmal sportlich!

Da die Kinder deutlich früher schon geschlafen haben als Mama und Papa, war das Heldenkind entsprechend früher wach als der Rest.

#WIB

Während also Held und Miniheld noch lange, lange das Bett hüten konnten, wurde ich liebevoll aus meinem heraus geholt und ich nutzte die Zeit, um den Kuchen für das Turnier am Nachmittag vorzubereiten.

#WIB

Ein einfacher Schokokuchen mit Schokoladenglasur und Schokoladenstreuseln (ohje) und oben drauf noch regenbogenbunte Schokolinsen. *lach* Eventuell ist der Kuchen etwas schokoladig ausgefallen.

#WIB

Wie sagt man so schön? Nur die Harten kommen in den Garten! Also stand ich tapfer am Nachmittag dann in der Sporthalle bereit!

#WIB

Nicht nur ich, sondern auch die Jungs waren bereit in einer doch leider eher sehr rutschigen Halle älteren Kindern zu zeigen, was sie drauf haben.

#WIB

Nachdem wir die Sporthalle aufgeräumt und geputzt hatten, alle Eltern und Kinder nach Hause gefahren waren, fiel ich abends müde auf das Sofa. Die Kinder schliefen auch schnell ein und nachdem ich mir ein Stück Pizza einverleibt hatte, das der Held für uns extra gezaubert hatte, schlief ich doch tatsächlich auf dem Sofa ein, nur um dann eine Stunde später auch ins Bett zu gehen! Ein herrliches und langes Wochenende, aber ich merke deutlich, so gut stecke ich das lange wach bleiben nicht mehr weg wie früher *lach*.

Mehr bildhafte #WIB findet ihr nun übrigens immer drüben bei Alu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.