Weihnachten! – Geschichten mit Tilda Apfelkern, Snörfried und anderen #Rezension

Weihnachten

Werbung / Rezension – Das Buch für diesen Beitrag wurde uns vom Arena Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Heute ist bei uns Studientag und wir alle (ausgenommen der arme Held) haben für unsere Verhältnisse wirklich unverschämt lange geschlafen. Das war so wunderbar nach dem doch recht langen Wochenende, dass wir uns nun erst einmal einen Vormittag im Schlafanzug gönnen und den Tag so vor sich hinplätschern lassen. Hachja… das macht man viel zu selten, oder?

Draußen regnet es immer wieder mal. Zwischendurch gleichen die feinen Tropfen fast schon zaghaften Schneeflocken, die aber sofort wieder schmelzen. Kleine Hoffnungsschimmer. Ob es wohl doch noch in diesem Jahr schneien könnte? Es wäre inzwischen fast wie ein Weihnachtswunder, oder?

Zwischendurch kuscheln wir uns unter die Decke!

Der Kleinste hat sie mühselig die Treppe herunter getragen und auf das Sofa gelegt. In dieser doch recht dunklen Jahreszeit brauchen wir diese kurzen Auszeiten auf dem Sofa. Eingekuschelt und in einem Buch blätternd. Und an Büchern herrscht ihr, das wisst ihr ja, im Heldenhaushalt definitiv kein Mangel. Und wenn es nicht ein Buch ist, mit dem wir uns beschäftigen, haben die Kinder in diesem Jahr die Vorzüge von Hörbüchern für sich entdeckt. So lauschen wir zum Beispiel immer noch gerne der Geschichte von Lilli, Mali und Matze.

Ein weiteres Buch, das wir uns in den letzten Tagen immer wieder vorgenommen haben, das ist das wundervolle Weihnachtswerk von Andreas H. Schmachtl. Vielleicht kennt ihr ihn…

Aus der Welt von Andreas H. Schmachtl kommen Tilda, Snörfried und andere süße Charaktere

Wir kamen mit den Werken von Schmachtl zum ersten mal in Berührung, als wir auf ein Hörbuch von Tilda Apfelkern stießen. Die kleine holunderblütenweiße Kirchenmaus, die gemeinsam mit ihren Freunden viele  Abenteuer erlebt. Aber auch Snörfried aus dem Wiesental erlebt spannende, die schon eher etwas für Fantasyfans sind. Vielseitig und abwechslungsreich.

Andreas H. Schmachtl erzählt seit 2007 seine Geschichten und illustriert sie mit viel Liebe zum Detail selbst. Schwerpunkt bzw. im Mittelpunkt seiner Geschichten stehen kleine Tiere, die spannende Abenteuer erleben. Dabei fällt seine Wahl auf Figuren aus der Natur, deren Schutz und Erhalt ihm sehr am Herzen liegen. Dazu zählen zum Beispiel Mäuse, so wie Tilda, aber auch Kaninchen (Juli Löwenzahn), Frösche (Heronymus Frosch), Igel und andere kleine Wesen.

Weihnachten! – 24 Geschichten mit Tilda Apfelkern, Snörfried und vielen anderen

Zur Weihnachtszeit ist im Arena Verlag nun ein weiteres schönes Sammelwerk von Schmachtl erschienen, in dem wir 24 Geschichten zu Weihnachten mit seinen liebevoll kreierten Charakteren vorfinden.

Weihnachten

So verbringt die kleine Maus Tilda zum Beispiel zum ersten mal Weihnachten mit einer Freundin und Snörfried wird glatt zum Helden statt den Winter über zu schlafen. Wir treffen auf ein Weihnachtswunder und das Volk der Wichtel.

Dabei sind die Geschichten nicht nur unterschiedlich lang, sondern auch inhaltlich sehr verschieden und abwechslungsreich. Mal ist es auch einfach nur ein schönes Gedicht, das uns den Tag versüßt. Je nachdem, wie ihr mit dem Buch umgehen wollt, kann es euch mit seinen 24. Geschichten wie ein Kalender durch den ganzen Dezember bis hin zu Weihnachten begleiten oder aber ihr liest immer so viel, wie ihr Lust habt. Auf 224 Seiten mit vielen schönen Illustrationen von Schmachtl versehen wird auf jeden Fall niemanden langweilig. 

Weihnachten

Zum Schluss ein Wort vom Weihnachtsmann…

Den Abschluss, pünktlich zum 24.12. dann, folgen noch ein paar Worte vom Weihnachtsmann. Habt ihr schon einmal einen Brief vom Weihnachtsmann bekommen? Der Miniheld hatte gestern einen im Briefkasten und hat sich sehr darüber gefreut. Wie passend also, dass die letzte Geschichte noch ein paar Worte und Erzählungen vom Weihnachtsmann und über Weihnachten beinhaltet. 

Kennt ihr denn schon die Geschichten von Andreas H. Schmachtl?

1 Kommentare

  1. Verena Julia

    Hallo Sari,
    eine tolle Rezension. Bei mir ist das Buch auch gerade eingezogen. Ich freue mich schon darauf es zu entdecken und die Geschichten zu lesen.
    Liebe Grüße Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.