Essen, bunte Lichter und noch mehr Essen – Unsere Wochenlieblinge 01/2019

Wochenlieblinge

Werbung – Der folgende Artikel enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten.

Da sind sie nun also, unsere ersten Wochenlieblinge im neuen Jahr. Für euch eigentlich bekannt unter dem Motto #Freitags5 #Freitagslieblinge. Ich befinde mich noch mitten in der Ideenfindung für diesen Blog im neuen Jahr und bis ich endgültige Entscheidungen getroffen bleiben ich einfach bei lieb gewonnenen Gewohnheiten und präsentiere euch unsere 5 Lieblinge aus der ersten Woche 2019. 

Um die richtigen Entscheidungen zu treffen, auch wenn man immer sagt man solle das tun, womit man sich am wohlsten fühle, ist mir euer Feedback dennoch sehr wichtig. Daher erzählt mir jederzeit gerne, wie euch die hier genutzten Formate gefallen. Vielleicht auch was euch fehlt und wovon ihr euch mehr wünscht. Es ist nach wie vor ein sehr persönlicher Blog mit Blick auf mein Leben und das Leben als Familie und genau diese Themen werden hier immer wieder überwiegen. Dennoch ist euer Input hierbei nicht unwichtig. Für heute geht es aber vorerst wieder um uns und unsere Lieblinge…

Unsere #Freitagslieblinge für euch im neuen Jahr…

Wochenlieblinge

01. Wir begrüßen das neue Jahr – Als ich am Dienstag die Augen aufschlug war mein erster Gedanke „Da ist es nun, das neue Jahr“ und ich fragte mich, was es uns wohl bescheren würde. Das letzte Jahr war aufregend und teilweise sehr anstrengend. Dennoch war es auch ein schönes Jahr mit vielen Meilensteinen. Das neue Jahr wird wohl recht ausgewogen sein, denn wir müssen in diesem Jahr eine Atempause hinlegen. Vielleicht ist das die Zeit für kleine eigene Projekte und Neuerfindung? In jedem Fall sind wir ganz wunderbar mit tollen Menschen in das neue Jahr gerutscht. Was will man also mehr?

Wochenlieblinge

02. Zeit für uns – Die Tage nach Silvester waren ruhig. Wir machten nicht viel. Man merkte, dass die Luft einfach raus war. Die letzten Energiereserven, zumindest von uns Eltern, waren aufgebraucht. Die Kinder waren nach einer langen Silvesternacht früh wieder wach. Das eine auf jeden Fall, und wollten spielen. Wir schauten Filme, holten Brettspiele raus und spazierten an der frischen Luft. Ich staune in solchen ruhigen Momenten immer wieder über die enormen Fortschritte, die das Heldenkind vor allem sprachlich in den letzten Wochen hingelegt hat. Demnächst steht für ihn auch die U7a an und ich bin extrem neugierig, was dabei heraus kommen wird.

Wochenlieblinge

03. Auslüften – Ihr seht es auf dem Foto. Es ist nass. Seit Tagen ist es nass. Diese Woche schaute dann aber doch mal die Sonne raus und wir gingen vor die Türe. In der richtigen Kleidung können uns auch kleine Regentropfen nicht aufhalten, aber wir brauchten auch frische Luft. Bewegung. Spaziergänge. Die Kinder spielten auf matschigen Fußballplätzen und schossen mit lautem Lachen Tore. Es tat gut. Uns allen. Aber besonders den Kindern.

Wochenlieblinge

04. Geständnisse – Ja, ich habe gestern ein Geständnis gemacht. Auf Instagram. Ich zeige grau. So sieht es aus auf meinem Kopf aktuell. So sieht es aus, wenn ich mehrere Wochen lang die Ansätze nicht nachfärbe. Ich habe mich irgendwann mal bewusst für schwarz entschieden, weil ich die Farbe 1. an mir mag und 2. man keine Fehlgriffe beim Nachfärben machen kann. Neulich stellte ich dann durch Zufall fest, dass mein Unterhaar fast vollständig die Naturhaarfarbe wieder angenommen hatte. Ein braun. Mein braun. Also beschloss ich, dass ich gerne dahin zurück möchte. Blöd nur, dass oben fast das gesamte Oberhaar so aussieht wie auf dem Foto. Eine seltsame Kombi, oder? Jedenfalls möchte ich das Schwarz nun verschwinden lassen, um dann auf braun wieder umzusteigen. Dafür muss ich noch ein bisschen durchhalten, denn schwarz lässt sich nur schwer mit einer helleren Farbe überfärben und rausziehen möchte ich es auch nicht, denn das schädigt die Haare extrem… mal sehen. Aktuell ist das Ansatzspray mein bester Freund *lach*.

Wochenlieblinge

05. Das letzte Mal Schlemmen vor dem Konsequent sein – Wir verschenkten einen Gutschein für ein leckeres All – You – Can – Eat – Buffet. Herrjeh. Nicht die beste Idee nach all der Schlemmerei, aber andererseits ist es so lecker da. Wie könnte man besser in das neue Jahr starten, als mit chinesischem Essen, einen Glückskeks und netten Gesprächen? Außerdem mussten wir so nicht selber kochen, was gut zu unserer Gemütlichkeit der letzten Tage passte. Aber jetzt wird es aber ernst…

Unsere Wochenlieblinge aus der Blogsphäre!

Auch im neuen Jahr möchte ich natürlich Entdeckungen aus der Blogsphäre mit euch teilen. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass schöne Ideen und Sahnestücke an die Leser weiter gereicht werden sollten. So viel verschwindet gerne in den Untiefen dieser doch sehr großen Welt von Bloggern und zumindest die Dinge, die mir ins Auge springen, möchte ich für euch sammeln: Blogger Kalender 2019Gefüllte Blätterteigtaschen am SpießPlanner Freebies 2019KratzbilderWunschkreis für das neue JahrCountdownbags

Und damit möchte ich mich für heute in ein hoffentlich entspanntes Wochenende verabschieden, bevor ab nächste Woche dann der Alltag wieder los geht. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.