Unter großartigen Menschen – #12von12 im April

#12von12

Werbung (unbezahlt) – Der folgende Artikel enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten.

Heute nehme ich euch mal wieder mit durch den Tag. Also eigentlich durch den gestrigen, denn da war es mal wieder Zeit für #12von12. Gestern wurde ich gefragt, wie ich meinen Blog beschreiben würde und es fiel mir unendlich schwer, mich festzulegen. „Stell dich nicht so unter den Scheffel“, sagte eine Freundin und hielt mich an, einfach ganz ausführlich zu berichten. Also erzählte ich, dass es diesen Blog nun bereits seit 15 Jahren gibt (urgs) und er mich durch so viele Lebensphasen schon begleitet hat. Daher kann ich mich gar nicht festlegen. Nicht wirklich. Alltag. Familie. Hobbies. Einfach Leben und alles, was dazu gehört, oder? Wie auch immer… 

Meine #12von12 im April…

Erst einmal herrscht Routine. Wecker klingeln. Früh aufstehen. Brotdose packen und dann ab zur Schule.

#12von12

Es ist soooo kalt und es fallen tatsächlich kleine Schneeflocken. Ich wollte es ja nicht wahrhaben, als ich es im Wetterbericht hörte, aber es stimmte leider.

#12von12

 Also Winterjacke, dicker Schal und Kuschelmütze. Ich bin voller Vorfreude. Sieht man es?

#12von12

Statt wieder nach Hause geht es dieses Mal für mich weiter Richtung Bahnhof. Ein Treffen steht an und ich sehe es immer gerne als etwas Me – Time an.

#12von12

Der Zug kommt erfreulicher Weise pünktlich und drinnen wartet bereits Jenny auf mich. Gemeinsam fahren wir weiter. Unser Ziel? Stammtisch – Zeit mit tollen Menschen.

#12von12

Nachdem wir schon einmal vorab ein bisschen in der Kinderbuchabteilung der Buchhandlung gestöbert haben, gehen wir runter in das kleine Restaurant im Untergeschoss. Zeit zum Frühstücken.

#12von12

Zwischen Obstsalat, leckerem Kakao und vielen tollen Büchern entstehen Gespräche. Es ist ein bisschen wie Sonnenschein.

#12von12

Die Gruppe dieses Mal ist groß und tolle und spannende Frauen finden sich am Tisch ein. Auch für mich neue Gesichter, aber auch schon bekannte. Ich genieße, höre manchmal einfach nur zu oder erzähle selber ein bisschen.

#12von12

Nach einem leckeren Frühstück ziehen wir nach oben in die Kinderabteilung um und stöbern noch ein bisschen. Ich entdecke ein Buch aus einer Reihe, das ich noch nicht kannte. Ich liebe aber die Werke von Benji Davies und freue mich über die Neuentdeckung. Und da sind sie auch nochmal, die tollen Menschen!! (zu sehen: Anne, Steffi, Janet, Jenny, Nina, Dorit, Maike, Lisa und leider nicht mehr da gewesen: Britta)

#12von12

Ein paar schöne, kleine Schätze finden ihren Weg zu mir. Vielen Dank noch einmal dafür, ihr Lieben. Über das Buch erzähle ich euch irgendwann mal mehr.

#12von12

Und dann ist es auch schon wieder Zeit nach Hause zu fahren. Meine Männer warten schon sehnsüchtig mit dem Mittagessen auf mich.

#12von12

Auch die Post war schon da. Ich freue mich über mein Flohmarkt – Fundstück: Ein Pop – Up Buch aus England. So schön. So viele Details.

Nach etwas Ausruhen geht es zum Fußball. Dieses Mal auf einen Indoor – Fußballplatz. Wir feiern eine Verabschiedung für einen Teamkameraden und die Kinder bolzen zwei Stunden lang, während die Eltern sich ein bisschen austauschen.

#12von12

Zu Hause schauen wir alle zusammen noch einen niedlichen Kinderfilm. Huch.. da hat sich jemand das Küken von meinem Ostergeschenk gemopst.

Wie war euer Tag so?

Mehr #12von12 findet ihr bei Draußen nur Kännchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.