Unsere Wochenlieblinge 26/2021 – Endlich Sommerferien!

Wochenlieblinge

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Hachja, seit zwei Tagen eiern wir so in den Ferien rum. Viel haben wir noch nicht gemacht, denn pünktlich zu Ferienbeginn kam auch das regnerische Wetter wieder. Von 35 Grad runter auf 18. Verrückt, oder? Aber ich glaube es tut uns ganz gut alles erst einmal laufen zu lassen und der Mann muss sowieso noch eine Weile arbeiten, bevor es auch für ihn heißt Urlaub. Etwas neidisch schaue ich zu, wie viele in den Urlaub fahren. Für uns wird es auch in diesem Jahr noch keine Reise geben. Zu teuer, zu voll, zu ungewiss. Ich trau dem Ganzen noch nicht, auch wenn mir ein Tapetenwechsel echt gut tun würde. Und sei es nur für zwei drei Tage einfach mal aufs Meer blicken und Strand genießen. Nun gut…

Hinter uns liegt nun also eine halbe Woche Schule und die ersten Tage Ferien, auf die sich der große Sohn nach all den Anstrengungen echt gefreut hat. Unsere Wochenlieblinge werden daher natürlich auch stark von diesem Thema dominiert.

Unsere Wochenlieblinge in dieser Woche…

Ich ziehe mein ganz persönliches Wochenhighlight einfach mal fernab einer richtigen Reihenfolge ganz frech vor: Wir waren nämlich mal wieder essen. So richtig. Auswärts. In einem RESTAURANT!!!

Essen gehen

Ich hatte ja hier schon kurz erwähnt, wie lange unser letzter Restaurantbesuch her ist und ich hoffe, dass wir die Außengastronomie noch das eine oder andere Mal in den Sommerferien nutzen werden. Das hat mir echt gefehlt. So unter Menschen zu sein.

Wochenlieblinge

Ganze zwei Mal war ich diese Woche am Wasser. In der Nähe der Stadt und habe dort Boote und Schiffe mit den Kindern beobachtet. Einen Tag war ich früh morgens mit dem großen Sohn dort, der sich nicht sicher war, ob er zur ersten oder zweiten Stunde hatte (der Onlinestundenplan spielte verrückt), so dass wir zur Sicherheit früh hin sind. Natürlich fiel die erste Stunde aus, so dass wir die Zeit gemeinsam am Wasser saßen und ein bisschen über das bevorstehende Zeugnis quatschten.

Wochenlieblinge

Zwei Tage später saß ich dort dann auch nochmal mit dem kleinen Sohn, da wir auf das Schulkind warten wollten. Nach Hause fahren lohnte sich an dem kurzen Zeugnistag einfach nicht und so hatten wir einfach am Wasser auf einem Spielplatz etwas Spaß. Das Zeugnis vom großen Sohn fiel übrigens besser als erwartet aus, was für viel Erleichterung und Freude in der ganzen Familie sorgte. Damit ist auch das Probejahr an der neuen Schule bestanden und wir alle können durchatmen. Das waren wohl die größten Wochenlieblinge der Kinder.

Wochenlieblinge

Oben drauf kam zu allem Überfluss diese Woche dann auch noch die U11 des großen Sohnes, die auch gleich zwei Impfungen beinhaltete. Urgs… tauschen wollte ich nicht mit ihm, auch wenn ich ganz schön Respekt vor meiner zweiten Corona-Impfung in 2 Wochen habe. Darauf freuen tue ich mich nicht. Jedenfalls war der große Sohn ganz tapfer und auch sonst scheint alles ok mit ihm zu sein. Wunderbar. Als kleine Aufmunterung kaufte er dann für sich und seinen Bruder in einem Laden neben dem Kinderarzt Pop its (Affiliate Link) im Controller-Design. Der kleine Bruder war völlig aus dem Häusschen vor Freude. Kennt ihr diesen neuen Trend??

Katzencontent

Und dann konnte ich diese Woche noch etwas anderes Wunderbares bei den Katzen beobachten. Sie leben ja grundsätzlich mehr nebeneinander als miteinander, so habe ich zumindest das Gefühl, aber diese Woche sah ich ständig Frida, die sich zu Felis vorsichtig legte. Als ob sie den Kuschelkontakt zu ihr suchen würde. Felis lässt das immer nicht lange mit sich machen, aber manchmal sieht man sie eine Zeit lang zusammen irgendwo liegen. Herrlich. Vielleicht werden die beiden ja doch noch ein Herz und eine Seele? Wer weiß…

Katzencontent

Schön wäre es ja. Allgemein sucht Felis aktuell wieder mehr Nähe zu uns. Ob sie weiß, dass heute ihre Pfoten nochmal ein wenig behandelt werden. Die sind nämlich etwas „beschädigt“, wie wir feststellen mussten, als wir sie damals zu uns holten, aber die Organisation unterstützt uns ganz toll bei der Behandlung und es ist echt schon eine Besserung zu sehen.

Tja und dann war ja auch wieder ein Deutschlandspiel diese Woche. Was für ein Krimi, oder? Die Nerven der Männer hier im Heldenhaushalt lagen regelrecht blank. Nur der kleine Mann schlief irgendwann ein und ich schrieb nebenher mit Freundinnen *lach*.

Unsere Lieblinge aus der Blogsphäre!

Wochenlieblinge

Diese Woche beobachtete ich viel, was mir nicht gefiel. Masken zwischen Enten, Müll auf den Gehwegen und diese E-Roller sind ja auch so ein Thema für sich. Aber da es ja um Wochenlieblinge geht und nicht den Ärger der Woche, soll das hier nicht groß thematisiert werden diese Woche. Vielleicht ein anderes Mal ganz für sich.

Wochenlieblinge fand ich auch wieder in der Blogsphäre: Blumen aus AhornnasenSüßkartoffelchipsPusteblumen bastelnSommerliche MohnblumenNähanleitung für eine Impfpasshülle.

So und nun ab ins wohlverdiente Wochenende. Was habt ihr so geplant?

Was waren eure Wochenlieblinge der Woche?

*Anmerkung: Der Artikel über unsere Wochenlieblinge enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.