Unsere Wochenlieblinge 39/2021 – Dauermüde trotz Sonnenschein

Wochenlieblinge

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Auch wenn sich alle bei uns konstant gesundheitlich auf dem Weg der Besserung finden bzw. wieder absolut fit sind, schlafe ich schlecht. Nacht für Nacht. Ist es wieder soweit? Startet wieder so eine Phase, in der ich nur müde bin, weil ich nachts kaum oder schlecht schlafe. Manchmal schlafe ich einfach wirklich nicht gut ein und manche Nächte träume ich mal wieder so wirres oder beunruhigendes Zeug, dass ich mich am nächsten Morgen total gerädert fühle. Nun ja, das wird auch wieder vergehen.

Umso mehr freue ich mich, dass wir eigentlich derzeit einen schönen und sonnigen Herbst erleben. So wie ich mir das gewünscht habe. Es wird langsam kühler und morgens ist es nun noch dunkel, wenn wir aufstehen, aber dafür lächelt die Sonne viel und ständig und mehr und mehr Herbstboten zeigen sich. Immerhin hatten wir diese Woche ja nun auch metrologischen Herbstanfang, nicht wahr? Das Spiegelt sich auch in den Wochenlieblingen wieder.

Unsere Wochenlieblinge in dieser Woche…

Am Montag startete der Tag etwas schwierig. Nervosität beim großen Sohn. Erst am Nachmittag zeigte sich warum und dann war das Bauchzwicken schon wieder weg. Schon doof, dass Schule einem manchmal so auf den Magen schlagen kann, oder?

Wochenlieblinge

Das Wochenende hallte noch etwas nach. Die Kinder hatten wirklich viel Spaß bei der Steinewahn Ausstellung und zeigten auch im Laufe der Woche noch große Begeisterung dafür. Da ich leider vor Ort keine Steine mehr kaufen konnte für eigene Bauwerke, kam es, dass ich mich am Montag in meiner „alten Hood“ herumtrieb und über Kleinanzeigen ein gebrauchtes Set kaufte, mit dem der Sohn frei bauen kann. Der ehemalige Besitzer wohnte quasi um die Ecke von dem Haus, wo ich viele Jahre gelebt habe. Ein seltsames Gefühl an dem Haus nach all der Zeit vorbei zu laufen und zu seinem alten Fenster hochzublicken. Viel Zeit habe ich in diesem Dachzimmer eines Altbaus verbracht. Lange Abende, lustige Partys und kreative Zeit. Seltsam, wie die Zeit vergeht…

Lego

Die Überraschung war auf jeden Fall geglückt. Für den Rest des Tages sah ich weder das eine noch das andere Kind mehr, denn beide waren im Zimmer des großen Sohnes verschwunden, wo dieser versuchte sein eigenes Minecraft Dorf zu bauen. Das Ergebnis am Abend konnte sich schon einmal sehen lassen. Der kleine Sohn baute nebenbei mit den alten bunten Steinen vom Mann und mir.

Eichhörnchen

Meine Wochenlieblinge bestanden dann aber doch eher aus herbstlichen kleinen Momenten. So wie dieser Begegnung. Ich erzählte euch neulich schon von meinem intensiven Gespräch mit dem Eichhörnchen, das eines morgens im Nussbaum auf unserem Parkplatz saß und emsig schnatterte. Eine ganze Weile konnte ich dort stehen, filmen und selber ein paar Schnalz-Geräusche von mir geben.

Wochenlieblinge

Der kleine Sohn hingegen freut sich nun über täglich mehr werdende Kastanien auf dem Kita-Weg. Immer häufiger nun auch noch die, die ihren stacheligen Mantel tragen. Welches Kind liebt es nicht, die Kastanie daraus zu befreien. Diese Kastanien dann einzusammeln und mitzunehmen ist natürlich viel cooler als die, die schon frei auf dem Boden rumliegen. Egal, wie groß und glänzend sie sind. Heute Nacht hat es auch nochmal ordentlich gestürmt, so dass nun sogar doppelt so viele davon herum liegen.

Wochenlieblinge

Gestern gab es dann auch noch die Nachricht, dass nächstes Jahr endlich der dritte Teil der „Phantastische Tierwesen“ Reihe ins Kino kommt. So lange habe ich darauf gewartet und freue mich total darauf. Ich mag diese Reihe sehr und der Titel klingt mega interessant. Derzeit lese ich mich mal wieder ein wenig durch die magische Welt und habe eine recht ausführliche Zeitung auf meinen Busfahrten dabei. Allerdings hoffe ich, dass der Sohn und ich ab nächster Woche dann auch wieder mit Rad zur Schule fahren können, so lange das Wetter es hergibt. Nun sind wir ja alle wieder fit.

Unsere Lieblinge aus der Blogsphäre!

Wochenlieblinge

Augenringe voraus. Doch, man sieht mir, glaube ich, die seltsamen Nächte etwas an. Nun gut, was solls. Für mehr Realität auf … na überall. Vielleicht hat ja jemand den einen oder anderen Tipp gegen müde Augen *lach*. Ich liebe übrigens diesen Mantel. Bester Kauf in den letzten Woche. So schön. Der Schal ist noch vom vorletzten Jahr, aber immer noch sehr geliebt von mir.

Nun gut, natürlich habe ich auch wieder ein paar Wochenlieblinge aus der Blogsphäre für euch mitgebracht. Schaut mal: Herbstdeko aus NaturmaterialienFuchs aus HandabdruckIn 10 Minuten DIY Mister Moon LampeKastanien Waschmittel selber machenKräuter KranzApfel Nuss Hefeschnecken.

Was waren eure Wochenlieblinge der Woche?

*Anmerkung: Der Artikel über unsere Wochenlieblinge enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.