Fortsetzungsgeschichten…

…argh, sie machen mich wahnsinnig, verrückt und meine Haare grau (zumindest habe ich den Eindruck manchmal). Ich bin nicht gut im Warten. Ich mag es, wenn Dinge am Besten schon einen Tag vorher geschehen sind. Warten ist furchtbar.

Mein Mann stöhnt immer, wenn wir eine Serie schauen und im Titel steht bereits “Teil 1″, denn nun ist klar, wir müssen mindestens eine Woche warten, bis wir wissen, wie die Geschichte ausgeht *durcheinander* . Schlimm sind auch Staffelenden und man muss sogar Monate warten, bis endlich die nächste Staffel weitergeht (noch schlimmer ist es, wenn eine Serie scheinbar entgültig zu Ende ist, wie damals “Friends” oder letzte Woche “Pushing Daisies” (?)) *cry* .

Mein monatlicher Haarraufkick liegt in der Daisuki, ein Fortsetzungsmagazin zum Thema Mädchenmangas *cute* . Sicher, alles sehr schnulzig und süß und niedlich und so gar nichts für Jungs (geschweige denn Männer ;) ), aber ich verfolge dieses Magazin, seit es damals in die Läden gekommen ist. Darin werden monatlich mehrere Geschichten mit jeweils einem Kapitel fortgesetzt, demnach könnt Ihr Euch sicher vorstellen, wie es mir jeden Monat geht, wenn ich wieder mit einem Kapitel geht.

Ja genau: “Aaaaaargh, neeeeein, wie geht es jetzt weiter, die können doch nicht ausgerechnet da das Kapitel beenden….neeeeeeein….wieder einen Monat warten…..aaaaaaaaaargh! *schock*

Warum tu ich mir das eigentlich immer wieder an *what* ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.