Das Leben ist zu kurz für lange Unterhosen

Ha, den Spruch habe ich von einer Postkarte. Kennt Ihr diese Karten, die man in manchen Szenebars bei den Toiletten findet? Eigentlich ist es auch nur ganz banale Werbung, aber irgendwie ist sie doch anders. Und selten kann man (oder zumindest ich *drop* ) an diesen Karten vorbeilaufen, denn in der Regel befindet sich mindestens eine dazwischen, die irgendwie besonders erscheint. Das Schöne an diesen Karten ist, dass sie tatsächlich kreativer sind, als die Werbung, die uns manchmal an die Türklinke gehangen oder in den Briefkasten geworfen wird.

Und eine von diesen Karte ist eben die, auf der sich dieser tolle Spruch befindet. “Das Leben ist zu kurz für lange Unterhosen”. Ich mag den Spruch irgendwie. Irgendetwas lässt sich daraus ziehen und sei es nur, dass man endlich mal wieder ein bisschen mehr auf den Spaß im Leben achtet, als sich von den Dingen um einen herum kaputt machen zu lassen. Das passiert nämlich leider immer viel zu schnell. Warum lassen wir das eigentlich zu? Warum erlauben wir der Welt solch einen Blödsinn mit uns zu machen? Haben wir nicht alle ein bisschen Spaß und Glück in unserem Leben verdient?

Ich habe großen Respekt vor den Menschen, die in der Lage sind alles so locker wie möglich zu nehmen, denn hin und wieder lasse auch ich es zu, dass mich Dinge in eine tiefe Unruhe stürzen und manchmal ist es wirklich schwer sich aus dieser wieder herauszuwinden. Ich glaube es ist schwer zu lernen sich nicht von allem herunterreissen zu lassen, sondern vielmehr zu schauen, was man aus dem Unglück auch Positives ziehen kann. Aber ich glaube auch, dass es auf jeden Fall möglich ist.

Und deshalb, Ihr Lieben, mein Motivationsspruch für heute: “Das Leben ist zu kurz für lange Unterhosen”.

Denkt mal drüber nach ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.