Kuschelfortschritte

Jaha, ich dachte, ich informiere Euch mal darüber, wie es mit meinem Häkelexperiment aussieht. Also ich meine die Kuscheldecke für Minimum. Ungefähr 20 Teile sind bereits fertig, die ersten auch schon zusammengehäkelt. Aktuell reicht die Decke wahrscheinlich gerade mal für den ersten Monat oder den Kinderwagen aus (was ja leider doch etwas ungünstig ist, da der Kinderwagen nun rot/schwarz geworden ist und man kann an den Farben der Decke gut sehen, dass das nicht soooooo gut passt).

Nun habe ich gestern mit einem neuen Muster für die Quadrate angefangen und möchte die nächste Umrandung der Decke mit diesem Muster fortsetzen. Drei Teile sind schon fertig, fehlen nur noch 17. Ich habe unter anderem auch deshalb das Muster gewechselt, weil es auf Dauer einfach auch langweilig ist immer nur das Gleiche häkeln zu müssen *drop* und so habe ich die Freude daran wieder voll zurückgefunden :) .

Mal sehen, wie weit ich mit der Decke komme und ob ich mich dann noch an eine kleinere Version wage, die dann allerdings tatsächlich für den Kinderwagen sein wird in den Farben rot, schwarz und weiß…parallel arbeite ich übrigens auch noch an einem Schnuffel-Frosch-Tuch, aber da hänge ich gerade beim Kopf fest, weil ich mich nicht so recht entscheiden kann, wie ich das Gesicht machen möchte…es soll doch perfekt werden..oder zumindest annährend. Ich werde Euch also auf dem Laufenden halten ^^ …

Minimum-Decke: Fortschritte

Kategorie Aus Wolle & Stoff, Heldenkinder

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

5 Kommentare

  1. Das ist doch total praktisch – so eine Decke kann man ja jederzeit erweitern, wenn sie zu klein wird! *zwinker* Mal davon abgesehen, daß man vielleicht auch andere Dinge zu tun hat, wenn der Kleine erstmal da ist.

  2. Von uns bekommst Du ja auch noch ein paar Vierecke. Die Decke sieht richtig gut aus. In der Mitte hast Du ein größeres Quadrat gehäkelt, so sieht es jedenfalls aus. Echt klasse. *cherry*

  3. @Ka: Ja, nicht wahr. Wird nur schwer immer die passende Wolle zu finden, befürchte ich

    @Mmchen: Ja, das in der Mitte war das allererste Stück, das mir dann aber doch insgesamt zu groß erschien. Nun ist es ein Mittelstück :)

  4. Mir graut es schon vor meinen Vierecken. Ich bin wirklich nicht fürs Häkeln geschaffen, aber MMchen meinte sie schafft eins in ner Stunde, dann schaffe ich es vielleicht in nem Tag??? *drop*

  5. @Maru: Also ich schaff auch min. 1 pro Arbeitsweg und kann meistens noch ein zweites anfangen! Ich befürchte aber fast, dass ich mit Euren Stücken eine neue Decke anfange, da ich hoffe die jetzige bald abschließen zu können. Aber Decken kann man nie genug haben oder ich mache ein Kissen drauß oder oder…die Möglichkeiten sind unendlich, genau wie meine Ideen ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.