Rückblick [27/2012]

Weekly me – eine Woche mit viel, viel, sehr viel Regen und Grau liegt hinter uns. Ein Tag fing eigentlich sogar ganz gut an, so dass ich mutig wurde und Emma und Neo in den Stall brachte, aber es gab eine böse Wendung und so holte ich sie dann bei strömenden Regen klitschnass wieder ins Haus, wo sie vom Helden und mir erstmal ordentlich trocken gerubbelt wurden. Der Miniheld zeigte über die Woche hinweg schon öfters eine etwas gereiztere Laune, was ich immer dem neuen weißen Übeltäter zuschrieb, den man unten nun langsam erkennen konnte, aber am Donnerstag zeigte sich dann, dass es doch nicht einfach „nur“ das Zahnen war, denn am Nachmittag ging es mit über 39 Fieber und einem Hautausschlag  zum Kinderarzt. Es scheint nichts Ernstes zu sein, ein Infekt, aber der kleine Mann hat geglüht ohne Ende und war dabei wieder so verdammt tapfer und lieb. Etwas wackelig auf den Beinen und verschmust ohne Ende, etwas leichter reizbar, wenn die Dinge nicht so liefen, wie er es gerne gehabt hätte, aber das Spielen hat er dadurch dennoch nicht für die Zeit verlernt. Vor allem unser großes Sitzkissen hat es ihm zur Zeit sehr angetan. Er nimmt immer Anlauf und schmeisst sich dann lachend und kreischend auf das Kissen, krabbelt darauf ein wenig rum, nimmt sich ein Buch aus dem Regel, blättert ein wenig darin und dann das ganze von vorne. Und manchmal haben wir einfach zu Zweit da drin gelegen und uns Bücher angesehen. Da hat man dann gemerkt, dass er eigentlich ordentlich zu kämpfen hat. Es scheint so zu sein, dass er bei der Impfung, die er am Montag hatte, bereits einen Infekt hatte, den man nicht bemerkt hat und nun reagiert er entsprechend drauf. Tapferer kleiner Mann… als wir am Dienstag bei der Uroma zum Frühstück waren, da ging es ihm allerdings prima und er hat stolz gezeigt, was er seit dem letzten Besuch Neues gelernt hat.

Neben dieser eher schlechten Sache während der Woche, ist es mir allerdings gelungen wieder ein wenig kreativer während der Mittagsschlafzeiten zu sein. So sind zwei Geburtstagsgeschenke entstanden, ich habe eine neue Anleitung ausprobiert, Kakao Karten gezeichnet und endlich meine Good-Day-Bottle gebastelt. Mehr dazu dann in den nächsten Tagen…

Weekly Top & Flop – Bei Jecca habe ich einen Gutschein gewonnen, auf dessen Auslieferung ich nun begierig warte. Viele schöne Stoffe konnte ich mir dafür bestellen *gnihihi* Das ist natürlich mein Top der Woche. Flop der viele Regen und vor allem das plötzlich hohe Fieber des Minihelden direkt zum Wochenende, wo endlich mal wieder die Sonne geschien hat…

Weekly Working onWollig: Weste, 2 Schleifen – Zeichnen: 2 Collabs – Sonstiges: Türstopper, 1 Tasche

Weekly WorldWideWeb – Aufgrund einer schönen Farbenaktion, gab es diese Woche einige schicke DIY’s! Zum Beispiel hübsche Häkelhaarspangen und Regentropfen in Blau, tolle Untersetzer und Glasabdeckungen aus Bügelperlen, eine bunte Anleitung für verschiedene Häkelblumen und nett dekorierte Kopfhörer – wozu Bügelperlen doch alles zweckentfremdet werden können ^^ . Es gab Anleitungen für Teelichter, Whiteboards und Wärmekissen, Armreifen und eine Photoboots-Wall. Nicht zu vergessen die schicken Bänderschleifchen und Fanti das Nadelkissen. Auch kulinarisch ging es heiß her mit Erdbeertiramisu, Tiramisu-Bällchen und Beeren-Limonade. Und zum Schluss gibt es für die Blogger unter Euch noch eine To-Do-Liste zum Ausdrucken!

Weekly Statement„Määäh, der zieht auf jedem Foto so eine Schnute“ – das war ein echtes Highlight. Meine Oma hat am Dienstag versucht Fotos vom Minihelden zu machen und der hat jedes Mal die Nase kraus gezogen. Aber wirklich jeeeeeeeedes Mal. Jedes der Fotos sieht gleich aus. Ich habe mich so weggeschmissen vor Lachen ^^ .

Kategorie Alltagschaos

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

3 Kommentare

  1. Na, dann hoffe ich, dass es dem Minihelden bald wieder besser geht. Dafür gab es aber Kuscheleinheiten für die Mama, das ist doch auch toll.
    Deine Links sind wieder toll. Danke dafür.

  2. Armer Miniheld! Ich hoffe ihm geht es bald wieder besser. Schöne DIY-Ideen sind da wieder dabei. Ich speicher mir mal die Beeren-Limo ab. *zwinker*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.