12 in 2012 – Die Nähte werden immer schöner!

Neulich sind zwei Geburtstagsgeschenke entstanden, die ich mit Hilfe dieses Buches erstellt habe. Die Beschreibung war wunderbar einfach und man brauchte kein Schnittmuster, sondern nur ein Lineal und eine Schere dafür. Es handelt sich hierbei um zwei einfache Einkaufstaschen. Ich Dödel hab zwar beim Messen einen Fehler gemacht, so dass sie etwas schmaler als beabsichtigt geworden sind, aber ich denke, man kann sie dennoch verwenden. Bücher passen zum Beispiel Problemlos rein und natürlich auch ein paar Einkäufe.

Ich habe einmal eine Tasche für meine Oma zum Geburtstag und einmal eine für Ella genäht. Für wen welches Muster gedacht war, das könnt Ihr Euch sicher denken, nicht wahr? *lach* Bei Ellas Tasche habe ich mich dann an etwas gewagt, vor dem ich lange gezögert habe. Ich habe Zackenlitze aufgenäht. Das ist dieses wellige, rosane Band. Warum habe ich aber gezögert? Naja, schaut doch mal, wie schmal das Band ist und aufgrund der Wellen muss man mit der Naht genau in der Mitte des Bandes bleiben. Das habe ich mir lange Zeit nicht zugetraut, weil meine Nähte teilweise doch noch ziemlich schief und krumm waren. Aber ha, das Experiment ist geglückt! Und ich bin mit dem Ergebnis wirklich zufrieden.

Gleichzeitig konnte ich damit dann noch das Innenfutter der Tasche und die Träger etwas mehr fixizieren! Ich hoffe nur, dass die Tasche auch gefallen haben und für den jeweiligen Beschenkten gut zu gebrauchen sind. Happy Birthday in dem Sinne nochmal…und Sari ist wieder eine Erfahrung reicher :) .

Kategorie Aus Wolle & Stoff, Challenge

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

5 Kommentare

  1. ohja! Seitdem du mir diese Tasche geschenkt hast, habe ich sie fast jeden Tag im gebrauch :-) Sie ist so herrlich kitschig und praktisch! Danke nochmaaall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.