SoSü #25 – Wölkchen Muffins

Mein heutiges Hüftgold für Euch, das sind Wölkchen-Muffins, die sooo fluffig lecker sind…hach…das Teigschlecken ging schon direkt auf die Taillie :) . Auf das Rezept bin ich übrigens mal wieder gestossen, weil Sahne verarbeitet werden musste. Wie so oft schon!

wolkenmuffins

Und das braucht Ihr:

2 Eier, 200 gr Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker, 200 ml Sahne, 300 gr Mehl, 1 Prise Salz, 1/2 Päckchen Backpulver, 100 ml Mineralwasser, Kakaopulver und einen Spritzer Zitrone

Und so geht es:

Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren und anschließend die Sahne dazu geben. In einer seperaten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz mischen und dann in die Ei-Sahne-Mischung unterrühren. Zum Schluss geben wir noch das Mineralwasser und die Zitrone dazu.

Nun nehmen wir von dem fertigen Teig die Hälfte ab und mischen ihn mit so viel Kakaopulver, bis eine schöne, schokoladige Masse entstanden ist. In eine vorbereitete Muffinform geben wir je immer einen Klecks hellen und einen Klecks dunklen Teig und dann das Ganze bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für 20-25 Minuten in den vorgeheizten Ofen.

Yam, yam, yam kann ich da nur sagen. Und Ihr so? ^^

2 Kommentare zu „SoSü #25 – Wölkchen Muffins“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.