Wanderer #25

wanderer25-01

Ein tolles Erlebnis war das. Ich wanderte über einen Markt. Aber nicht irgendeinen, sondern einen holländischen. Und zwar dem Stoffmarkt Holland, der von Stadt zu Stadt wandert. Leider und seltsamer Weise macht er nicht in Berlin halt, dafür aber in Potsdam und ich hatte das große Glück, dass das Schokoschaf schon das eine oder andere Mal da war und sich bereit erklärte mit mir dorthin zu fahren. So viel Auswahl, so viele schöne Stoffe und ich müsste Millionärin sein bei den Preisen *drop* Dennoch habe ich das eine oder andere Stück Stoff für mich entdeckt, dass zudem auch noch erschwinglich war. Unter anderem Pilzchenfleece, aus dem ich einen Herbstschlafsack für den Minihelden machen möchte… Es war trotz Regen ein wundervoller Nachmittag. Vielen Dank dafür…

Mehr Eindrücke von dem Tag wie immer nach dem Klick.

wanderer25-02

wanderer25-03

wanderer25-04

wanderer25-05

wanderer25-06

wanderer25-07

Und hier nun noch ein kleines BonBon in Form meiner Ausbeute auf dem Markt. An die wunderschönen teuren Stoffe habe ich mich nicht gewagt. Das ging ja wirklich pro Meter von 13-22 Euro *wuah* . Ich hätte mich tot kaufen können. Stattdessen griff ich bei dem einen oder anderen Angebot in der Grabbelkiste zu und habe so die zwei schicken Sternchenstoffe für zusammen 6 Euro, den HamburgerLiebe Stoff ebenfalls für 6, den Pilzfleece ebenfalls für 6 und 2 Meter Webband für 4 Euro gekauft und bin mit meiner Ausbeute mehr als zufrieden *loving* . Damit lässt sich einiges anfangen. Unten in der Ecke ein Schnappschuss, den das Schokoschaf von mir beim Wühlen gemacht hat *lach* …

11 Kommentare zu „Wanderer #25“

  1. *.* Da hast Du ein paar echt schöne Stücke ergattert *cherry* Auf den Schlafsack für den Mini-Helden bin ich besonders gespannt.
    Habe gerade festgestellt, dass der Stoffmarkt auch bei mir in der Stadt gastiert und mich dort direkt für eine Erinnerung eingetragen ! *smile*

  2. Ich ahne wie schwierig es werden wird, wenn ich das erste Mal auf einen Stoffmarkt komme. Sich da zu entscheiden ist ja beinahe ein Ding der Unmöglichkeit. *drop*

  3. Von einem wandernden Stoffmarkt hatte ich bisher noch nie gehört. Auf der Seite sehe ich gerade, dass er auch bei uns “in der Nähe” halt macht, allerdings ähnlich wie bei dir nicht direkt in München, also bräuchte ich jemanden, der mich hinkutschiert :/

    Schöne Stoffe hast du gekauft. Der Pilzchenfleece ist herzallerliebst und das gibt bestimmt einen molligwarmen Schlafsack *loving*

  4. der hollandmarkt ist einfach nur genial, den hab ich die letzten 5 jahre nicht ein einziges mal ausgelassen. normalerweise ist er ja auch immer zwei mal im jahr (also april/mai und august/september)…
    eine sehr schöne auswahl hast du dir da zusammengestellt :)

  5. Du hast den perfekten Stoff gefunden. Du kannst dir nun ein “Captain America” Kopftuch machen. Also so um den Kopf rumwinkeln quasi als Band. Das und US HotPants sind bei uns irgendwie total in Mode :)

    Hast du den Regenbogen selbst eingefügt :) Sieht wie in einem Zeichentrickfilm aus:D

  6. @Naschy: Es lohnt sich auf jeden Fall, es sind durchaus auch Schnäppchen dazwischen und Kramkisten ^^

    @Maru: Und die richtig schönen sind dann auch echt nicht billig. 15 Euro der Meter aufwärts. Ich hab einen gesehen, der hat 22 Euro den Meter gekostet. Der war sooooo schön, aber das war einfach zu viel des Guten.

    @Mina: Ich hoffe es. Vor allem bin ich gespannt, wie sich damit nähen lässt. Ich sehe schon ein ganz verfusseltes Nähmaschineninnenleben

    @Mona: Bei uns kommt er im November dann nochmal

    @Anna: Mal geschaut, ob der nicht auch bei dir in der nähe dann mal ist?

    @FrauWanni: Nein, der war da tatsächlich so leuchtend

  7. Wir haben mit meiner schon so richtig plüschigen Stoff im Fasching genäht, dass hat die Maschine eigentlich recht gut überstanden. Und man kann ja ganz gut “durchpinseln” :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.