Schreiben & Lesen

Mal wieder ein Stöckchen, dieses Mal von Missi! Und zwar ist es wieder eines von denen, bei denen man 10 Fragen gestellt bekommt und anschließend 10 neue Fragen an 10 neue Blogger stellen soll. Ich bin so schlecht darin mir Fragen auszudenken und deshalb beschränke ich mich heute mal ausschließlich auf das Beantworten der mir gestellten Fragen, weil Ihr ja immer so schrecklich neugierig seid *lach* …

Welches Buch würdest Du ohne zu Zögern weiterempfehlen?„Die Geisha“, „Sophie im Schloss des Zauberers“ und „Die Stadt der träumenden Bücher“. Alles drei meine All-Time-Favoriten!

Welches war das Lieblingsbuch Deiner Kindheit?
Der Schneemann. Dabei gibt es in diesem Buch nicht ein einziges Wort, aber mein Vater und ich haben es uns unzählige Male angesehen und uns die Dialoge selber dazu ausgedacht.

Mit welchem Charakter kannst du dich identifizieren? Warum?
Ööööhm…das kommt jetzt ganz auf das Buch an. Aber meist sehe ich mich in den nachdenklichen Person, die sich kreativ austoben und sich gerne in den Traumprinzen verlieben möchten. Ich bin allerdings auch schnell genervt, wenn sich die Protagonisten ständig streiten und umeinander herumschlawenzeln und es ewig dauert, bis sie zueinander finden. Meist sehe ich mich eher in einer Nebenrolle *lach* .

Welchen Charakter würdest Du gern mal näher kennenlernen? Warum?
Eine Geisha. Eine echte alte Geisha, die mir von den Aufgaben und dem Leben erzählt, die eine Frau in ihrer Position zu bewältigen hat.

Bevorzugst du Buchreihen oder einzelne Bücher? Warum?
Eigentlich eher einzelne, denn ich hasse es ewig auf eine Fortsetzung zu warten. Mein Glück war bei Twilight und auch bei Harry Potter, dass ich erst sehr spät mich in die Serien reingelesen habe und so alles in einem Rutsch durchlesen konnte, sonst wäre ich wohl geplatzt…

In welcher fiktiven Welt würdest Du gern einmal Urlaub machen oder sogar leben?
Hmmm… fiktiv stimmt wohl nicht. Im alten Japan. Aber ansonsten… hmm… *ein Blick ins Regal werf* … vermutlich in Erdsee. Aaaah, oder im Mittelalter, aber vor allem, um die Kleider zu tragen *drop* .

Welchen Charakter beneidest Du? Warum?
Ich beneide alle Charaktere, die ein zauberhaftes Leben führen, vor allem die Sagengestalten in Form von Elfen, die in den Wäldern und in der Natur leben, im Einklang mit dieser und irgendwie immer magisch und geheimnisvoll wirken. Das wäre doch schön…oder?

Nutzt Du Lesezeichen oder lässt Du die Bücher einfach aufgeklappt liegen?
Jetzt werde ich gleich wieder gesteinigt, aber weder noch *drop* Ich bin ein bekennendes Eselsohr *drop* …

Hast Du schonmal eine Fanfic geschrieben? Zu welchem Buch?
Nein, dazu fehlte mir meist die Ausdauer und das Interesse. Wenn überhaupt, habe ich eher diverse eigene kleine Geschichten verfasst.

Zeig uns ein Foto von Deinem Bücherregal

lesenundschreiben

Kategorie Backstage, Blogsphäre

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

2 Kommentare

  1. Du musst aufpassen, dass der kleine Nüsschendieb nicht zum Bücherdieb wird *lach* Das ist ein schönes Stöckchen, es gibt gut Einblick. Ich wusste ja zum Beispiel, dass dir Die Geisha gut gefallen hat, aber mir war nicht klar, wie sehr du das Buch magst :3
    Aber Sari, Eselsohren, tststs…. Als könntest du mit deinen Büchern machen was du willst *zwinker* (ich nutze übrigens „brav“ Lesezeichen…solche mit Magnet und ein anderes, dass man hinklammert…und mit allen reiße ich im Rucksack regelmäßig die Seiten kaputt *hmpf* So viel dazu!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.