Bluse, Tunika und Co.

Wem sind sie dieses Jahr nicht in irgendeiner Weise begegnet: Im Frühling gab es leichte Blusen mit Blümchenmuster und in zarten Pastelltönen, im Sommer dann transparente Tuniken aus Chiffon und selbst jetzt im Winter finden wir den Klassiker noch überall.

Aber warum sind die Teile denn so praktisch?

Ganz einfach: Weil sie nie wirklich aus der Mode kommen. Ein Hemd kann schon mehrere Jahre alt sein und zum Rock oder der Jeans trotzdem noch genial aussehen. Sicher, mal gibt es Zeiten, da ist es schicker ein Hemd zu tragen und mal setzt man auf legere Modelle, dennoch macht man mit dem Klassiker im Schrank nie etwas verkehrt.

Ein weiterer wunderbarer Vorteil von Blusen und Co. ist ihre Flexibilität. Wenn man zu einer Veranstaltung eingeladen ist und nicht weiß, was passend als Kleidung wäre, kann man schnell in eine Bluse schlüpfen und ist perfekt gekleidet. Einerseits ist sie natürlich schick (vor allem mit dazu gehörigem Blazer) und gleichzeitig kann sie auch leger daher kommen. Alles eine Frage der Kombination.

Auch Tuniken sind unheimlich praktisch. Im Sommer kann man sie ganz flattrig als Kleid tragen, Im Frühling oder Herbst zur Hose oder der Leggins kombinieren. Und da die meisten Tuniken, wie zum Beispiel die von madeleine, untenrum schön weit geschnitten sind, kann man sie auch gut in der Schwangerschaft anziehen. Tuniken kann man auch recht leicht selbst nähen. Bei Hemden und Blusen ist das ein wenig schwieriger, doch eine Tunika könnte ein schönes Wochenendprojekt sein.

Gerade zu Weihnachten, wenn man sich zum Fest herausputzen aber doch bequem angezogen sein möchte, finde ich diese Varianten mehr als nur praktisch.

Und? Wisst Ihr schon, was Ihr Weihnachten anziehen werdet? Ich weiß, die Frage kommt wirklich früh, aber ich tendiere ja grundsätzlich immer zu schicken Kleidern, denn wann bietet sich schon die Gelegenheit dafür. Aaaaaber…. dieses Jahr sind tatsächlich einige wirklich schöne Blusen in meinen Schrank gewandert…da ließe sich ehrlich mal über etwas anderes nachdenken…

13-11-015-020

Bild: © Stockbyte/Thinkstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.